Remscheid: Schwerverletzt - 68-Jährige von Auto angefahren

Remscheid : Schwerverletzt - 68-Jährige von Auto angefahren

Mit schweren Verletzungen ist am Montagnachmittag eine 68-jährige Frau nach einem Unfall auf der Königstraße in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Das teilte die Polizei gestern mit. Der Unfall ereignete sich gegen 16.05 Uhr.

Nach Mitteilung der Polizei ging die 68-Jährige unvermittelt vom Gehweg auf die Fahrbahn und stieß seitlich mit dem Ford eines 60-Jährigen zusammen. Dabei zog sie sich schwere Verletzungen zu. Der Hund, den sie an der Leine führte, blieb unverletzt. Die Polizei erreichte den Ehepartner, der das Tier in Obhut nahm. Am Fahrzeug entstand geringfügiger Sachschaden. Während der Unfallaufnahme kam es zu Staus in dem Bereich.

(cip)
Mehr von RP ONLINE