1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid

Remscheid: Rollerfahrer gibt auf Werkzeugtrasse Schuss ab

Polizei : Rollerfahrer droht mit Waffe und schießt in die Luft

Nach einer verbalen Auseinandersetzung mit einem Fußgänger hat ein Rollerfahrer am Donnerstagabend auf der Trasse des Werkzeugs einen Schuss in die Luft abgegeben.

Der 69-jährige Fußgänger hatte sich auf dem Passanten und Radfahrern vorbehaltenen Wanderweg dem Motor-Roller in Höhe der Fürberger Straße in den Weg gestellt, um den Fahrer zum Anhalten zu bewegen, berichtet die Polizei. Der Fahrer drohte dem älteren Mann, zog dann eine Pistole aus der Tasche und setzte anschließend seine Fahrt fort. Einige Meter weiter setzte sich ein weiterer Mann auf den Roller. Dann gab der Fahrer einen Schuss in die Luft ab und die beiden Männer flohen unerkannt. Der Rollerfahrer wird nach Beschreibungen auf ein Alter zwischen 16 bis 20 Jahren geschätzt.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall oder die Männer auf dem Roller gesehen haben. Sie können sich unter Telefon 0202 / 284-0 bei der Leitstelle melden.

(hr)