1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid

Remscheid: 30-Jähriger mit Pistole bedroht

Raubüberfall in Remscheid : 30-Jähriger mit Pistole bedroht

Ein 30-jähriger Mann ist am Samstagabend gegen 21.55 Uhr von zwei Unbekannten überfallen worden, die ihn mit einer Pistole bedrohten.

Unter dem Vorwand, ihm etwas verkaufen zu wollen, lockten ein Mann und eine Frau das spätere Opfer laut Polizei zur Königstraße. Dort drohte der männliche Räuber mit einer Pistole und forderte Bargeld. Als der 30-Jährige weglief, verfolgten ihn die Täter erst, flüchteten dann jedoch in Richtung Stockder Straße.

Der männliche Täter wird als etwa 20 Jahre alt beschrieben und soll eine dunklere Hautfarbe und eine schlanke Figur haben. Er trug eine blaue Stoffjacke und einen weißen Pullover, sprach Deutsch mit Akzent. Die Frau hatte eine hellere Hautfarbe. Sie soll ebenfalls ungefähr 20 Jahre alt sein und hatte eine auffällig unreine Haut im Gesicht.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02 02 / 284-0 zu melden.

(red)