1. NRW
  2. Städte
  3. Radevormwald

Radevormwald: Seminarabend zur Lebenskunst im Asiatischen Museum

Asiatisches Museum in Radevormwald : Seminar im Asiatischen Museum zur Lebenskunst

Ein „Fest der Lichter“ mit „All in White Party“ veranstaltet die Wermelskirchener Reiki-Meisterin Anke Hindrichs-Kotthaus auf dem Gelände des Museums für Asiatische Kunst in Radevormwald.

Zu einem „Großen Fest der Lichter“ und einer „All in White Party“ lädt die Reiki-Meisterin Anke Hindrichs-Kotthaus für Samstag, 14. September, ab 18 Uhr ins Asiatische Museum ein. Es handelt sich nach Angaben der Wermelskirchenerin um ein meditatives Abendseminar. Das Motto des Abends lautet „Let your light shine“ (Lass dein Licht leuchten“). Zu Beginn wird es eine Meditation geben, anschließend hält die Referentin einen Vortrag, in dem es um die Möglichkeit gehen wird, Gefühle wie Stress, Trauer, Selbstzweifel und Wut zu überwinden. „Viele Menschen sind leider konditioniert“, sagt Anke Hindrichs-Kotthaus. Der Abend soll den Teilnehmern vermitteln, wie sie wieder zu ihren seelischen Wurzeln zurückfinden und lernen, sich selber anzunehmen.

Da es sich um eine „All in White Party“ handelt, sollten die Teilnehmer, wenn möglich, ganz in weißer Kleidung erscheinen. Das Ambiente des Außengeländes des Museums für Asiatische Kunst soll zu dem Erlebnis beitragen. Mit dem Einbruch der Dämmerung werden viele Kerzen für eine besondere Atmosphäre sorgen. Die Teilnehmer sind aufgerufen, den Sonnenuntergang zu genießen und in die Nacht hinein zu feiern. Die Teilnahme an dem Abend kostet pro Person 39 Euro – inklusive eines Sektempfangs und Catering. Anmeldungen ab sofort  unter Tel. 02195 931676 oder im Internet.
www.asianart-museum.de

Sa. 14. September, 18 Uhr, Museum für Asisatische Kunst, Sieplenbusch 1.

(s-g)