1. NRW
  2. Städte
  3. Radevormwald

Radevormwald: Komödie "Fisherman's Friends" ist im Corso zu sehen

Seniorenbeirat in Radevormwald : Seniorenkino zeigt Komödie „Fisherman’s Friends“

Nach einer wahren Begebenheit schildert der Film, wie ein zynischer Musikmanager in einem Küstenort in Cornwall eine Männergesangsgruppe fit für eine Plattenkarriere macht.

() Der Seniorenbeirat lädt wieder zu einem Kino-Nachmittag mit Kaffee und Kuchen ein. Am Dienstag, 7. Januar, wird im Corso-Kino der Film „Fisherman’s Friends“ gezeigt. Der hat nichts mit dem gleichnamigen Hustenbonbon zu tun, sondern erzählt eine kuriose Geschichte, die auf einer wahren Begebenheit beruht.

Der zynische Musikmanager Danny wird widerwillig von einem Kollegen mit zu dessen Jungesellenabschied nach Cornwall geschleppt. Als wäre das noch nicht genug, spielt ihm sein Boss während des feuchtfröhlichen Wochenendes auch noch einen Streich und verlangt von ihm, einer lokale Männer-Gesangsgruppe zum Spaß einen Plattenvertrag aufzuschwatzen.

Die Fisherman’s Friends, wie die Band sich nennt, ist zu Dannys Überraschung allerdings gar nicht daran interessiert, bei einem renommierten Label zu unterschreiben. Erfolg und Geld sind für sie zweitrangig, denn bei ihnen zu Hause wird Gemeinschaft, Freundschaft und Loyalität großgeschrieben.

Je länger Danny sich in dem kleinen Küstenort aufhält, desto mehr beginnt er, seine eigenen Werte in Frage zu stellen. Doch kann er den singenden Fischern trotz allem zu einem Durchbruch verhelfen, wenn das Ganze eigentlich nur als Scherz angefangen hat?

Die warmherzige Komödie mit James Purefoy („Ritter aus Leidenschaft“) in der Hauptrolle wird ab 15 Uhr gezeigt, der Einlass ist um 14.30 Uhr. Der Eintritt kostet fünf Euro, eine Tasse Kaffee ein Euro und ein Stück Kuchen 1,60 Euro.

Di. 7. Januar, 15 Uhr, Corso-Kino, Hohenfuhrstraße 11.

(s-g)