„Tupp Dance – Große Gefühle in kleinen Dosen“ im RLT Neuss

Erste und letzte Vorstellung in Neuss : Theaterstück über Tupper-Dosen

„Tupp Dance – Große Gefühle in kleinen Dosen“ ist ein Schauspieler-Projekt am RLT.

Anja Bibby (Oslo) und RLT-Ensemblemitglied Christoph Bahr haben sich auf dem „Full Spin Physical Theatre Festival“ in Essen getroffen und sich vom Fleck weg gegenseitig engagiert. Schnell entdeckten sie ihre gemeinsame Leidenschaft für Tupperdosen – und vom Küchenschrank auf die Probebühne war es nur ein kurzer Weg.  „Tupp Dance – Große Gefühle in kleinen Dosen“ heißt ihre gemeinsame Produktion, die am Freitag im Studio Premiere hat und zugleich auch ihre letzte Vorstellung am RLT erlebt.

Anja Bibby (r.) und Christoph Bahr zeigen ein eigenes Stück:. Foto: RLT

Für ihr erstes gemeinsames Stück zeichnet sich ab, dass sich schräge, stilisierte Bildsprache, Körperkomödiantentum, eine Menge Gesang und ein Sack voll Sprachen auf der Bühne zu einem traumartigen Stück verbinden werden, das die conditio humana zu erfassen trachtet. Manchmal ergreifend, manchmal spielerisch, und immer ein bisschen wie vom anderen Stern kommen die beiden daher. Nahrhaft wird es auf jeden Fall auch – und vielleicht bekommt das Publikum sogar etwas ab…

Info Oberstraße 95, Freitag, 7. Juni, 20.30 Uhr, 02131 269933

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE