Oslo

Die schlafenden Bücher von Oslo

„Future Library“Die schlafenden Bücher von Oslo

In Norwegen entsteht eine Zeitkapsel: die „Future Library“. Sie wird aus hundert eigens verfassten Büchern berühmter Autoren aus aller Welt bestehen, die bis zum Jahr 2114 geheim bleiben. Dieses Jahr übergibt eine deutsche Schriftstellerin ihren Beitrag.

Gospel erklingt nun regelmäßig

„Joy an Peace“ in Myhl gegründetGospel erklingt nun regelmäßig

Die erste Probe des neuen Gospelchores „Joy and Peace“ stieß auf riesige Resonanz. Vor allem der hohe Anteil an sangesfreudigen Männern lässt Chorleiter Volker Mertens in eine gute Zukunft blicken.

Der Wintersport muss mehr Wettkämpfe an einen Ort legen

KlimawandelDer Wintersport muss mehr Wettkämpfe an einen Ort legen

Analyse · Im Wintersport gibt es viele Gemeinsamkeiten zwischen den Disziplinen. Fast alle brauchen Schnee. Doch der fehlt immer häufiger. Deswegen müssen die Verbände ihre Wettkämpfe bündeln. So braucht es nicht nur weniger Schnee, auch Kosten lassen sich sparen.

Australien kauft moderne Waffensysteme in USA und Norwegen

Mehrfachraketenwerfer und SeezielflugkörperAustralien kauft moderne Waffensysteme in USA und Norwegen

Die Regierung in Canberra bestellt in den USA Mehrfachraketenwerfer vom Typ Himars, wie sie von der Ukraine im Abwehrkampf gegen Russland eingesetzt werden. Oslo soll moderne Seezielflugkörper liefern.

Gospelchor startet mit den Proben

Volker Mertens lädt nach Myhl einGospelchor startet mit den Proben

Am 10. Januar sind sangesfreudige Menschen eingeladen, nach Myhl zu kommen. Geprobt wird im Myhler Pfarrheim. Auch Workshops sollen Teil der gesanglichen Arbeit sein.

„Das wird ein Jahr mit vielen Abenteuern“

Zwei Jüchener auf Europa-Tour„Das wird ein Jahr mit vielen Abenteuern“

Sophia Eßer (18) aus Gierath und Nick Gormanns (19) aus Otzenrath gehen ein halbes Jahr auf Europa-Tour im VW Bulli. Wie sie sich darauf vorbereiten und welche Länder in Nord-, West- und Südeuropa auf ihrer Liste stehen.

Mann nach 21 Jahren Haft von Mord und Vergewaltigung freigesprochen

Unschuldig im GefängnisMann nach 21 Jahren Haft von Mord und Vergewaltigung freigesprochen

Es ist eines der größten Justizirrtümer der norwegischen Geschichte: Ein 43-Jähriger ist nach 21 Jahren, die er unschuldig im Gefängnis verbracht hat, nun freigesprochen worden. Neue Befunde halfen ihm, aus dem Gefängnis freizukommen.

Ein neuer Gospelchor soll Wassenberg begeistern

Erste Probe im JanuarEin neuer Gospelchor soll Wassenberg begeistern

Chorleiter Volker Mertens lädt am 10. Januar zur ersten Probe ein. Menschen mit und ohne Gesangserfahrung sind willkommen. Wichtig ist nur die Freude an der Musik.

Biathletin Herrmann-Wick verpasst Podestplatz

Weltcup in HochfilzenBiathletin Herrmann-Wick verpasst Podestplatz

Denise Herrmann-Wick kann ihren Sieg in Hochfilzen nicht wiederholen und wird Fünfte. Die Französin Julia Simon bleibt weiter überragend. Das sieht auch Bayern-Trainer Nagelsmann auf der Tribüne.

Schwester von iranischem Staatsoberhaupt unterstützt Proteste

Erneut Demonstrationen im IranSchwester von iranischem Staatsoberhaupt unterstützt Proteste

Im Iran sind erneut Studenten gegen die Regierung auf die Straße gegangen. Die Protestbewegung bekam Unterstützung durch Ex-Präsident Mohammad Chatami sowie durch die Schwester von Ayatollah Ali Chamenei, dem geistlichen Oberhaupt des Iran.

Biathlet David Zobel überrascht sich selbst

Nervenstark am SchießstandBiathlet David Zobel überrascht sich selbst

David Zobel hat den deutschen Biathleten einen Traumstart in den Weltcup-Winter beschert. In Kontiolahti überraschte sich der 26-Jährige selbst.

Das älteste Mitglied der Pudellos kegelt noch mit 90

Geselligkeit in RheinbergDas älteste Mitglied der Pudellos kegelt noch mit 90

Im Jahr 1950 gegründet, kegeln die Pudellos mittlerweile bereits 72 Jahre zusammen. Coronabedingt konnte das Jubiläum leider vor zwei Jahren nicht gefeiert werden. Dies wurde jetzt im Restaurant „Zum Amphitheater“ in Birten zusammen mit den Frauen ausgiebig nachgeholt.

Gericht verhängt Todesurteil nach Protesten im Iran

Staatlicher MedienberichtGericht verhängt Todesurteil nach Protesten im Iran

Ein iranisches Gericht hat einem staatlichen Medienbericht zufolge eine an den Protesten gegen die Regierung beteiligte Person zum Tode verurteilt. Sie soll Feuer gelegt haben.

Stefan Raab plant wohl Comeback einer TV-Show auf ProSieben

Treffen mit ProSieben-ChefStefan Raab plant wohl Comeback einer TV-Show auf ProSieben

Stefan Raab wird von vielen noch immer schmerzlich in der deutschen TV-Landschaft vermisst. Nun plant der ehemalige Moderator und Entertainer offenbar das Comeback einer TV-Show.

Norwegische Prinzessin will sich auf „Heiler“-Karriere konzentrieren

Gibt königliche Pflichten abNorwegische Prinzessin will sich auf „Heiler“-Karriere konzentrieren

Durch ihre Beziehung mit dem selbst ernannten Schamanen Durek Verrett aus den USA hatte Märtha Louise Kritik auf sich gezogen. So stellt dieser unter anderem Krebs-Erkrankungen als bewusste Wahl dar.

Neue Demonstrationen und Internet-Störungen im Iran

Protest für FrauenrechteNeue Demonstrationen und Internet-Störungen im Iran

Die Führung in Teheran schränkt den mobilen Datenverkehr massiv ein. Dennoch organisieren sich Demonstranten und schaffen es, Videos im Internet zu verbreiten.

Proteste im Iran halten weiter an

Drei Wochen nach Tod von Mahsa AminiProteste im Iran halten weiter an

Protestierende Schülerinnen, streikende Arbeitnehmer und gewaltsame Zusammenstöße zwischen Demonstrierenden und Sicherheitskräften: Die massiven Proteste im Iran gegen den Tod der jungen Kurdin Mahsa Amini reißen auch nach drei Wochen nicht ab.

Friedensnobelpreis geht an Menschenrechtler aus Belarus, Russland und der Ukraine

Verleihung in OsloFriedensnobelpreis geht an Menschenrechtler aus Belarus, Russland und der Ukraine

Dass der Friedensnobelpreis in diesem Jahr nach Kiew gehen könnte, war bereits vermutet worden. Nun zeichnet das Nobelkomitee zudem russische und belarussische Menschenrechtler aus. Die Kombination soll auch Zeichen sein gegen Moskaus brutalen Krieg in der Ukraine.

Kütson und die Schamanen

Sinfoniekonzert mit Tan Dun und BrucknerKütson und die Schamanen

Ein ungewöhnliches Hörerlebnis erwartet das Publikum beim 2. Sinfoniekonzert. In Tan Duns „Fire Ritual“ wird der Dirigent zum Schamanen. Eine hochkarätige Solistin spielt das Violin-Solo. Warum danach nur noch Bruckner passt.

Wer erhält dieses Jahr den Friedensnobelpreis?

Mitten im Ukraine-KriegWer erhält dieses Jahr den Friedensnobelpreis?

Der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine und seine Folgen bestimmen in diesem Jahr die Schlagzeilen. Folgt daraus nun ein Friedensnobelpreis für Akteure aus der Ukraine? Das entscheidet sich am Freitag in Oslo.

Es ist Zeit für feministische Außenpolitik

Ausschreitungen im IranEs ist Zeit für feministische Außenpolitik

Meinung · Seit dem Tod der Iranerin Jina Mahsa Amini wachsen die Proteste in dem Land. Das Regime antwortet mit gewaltsamer Unterdrückung. Doch während die USA zum zweiten Mal Sanktionen ankündigen, denkt man in den EU-Ländern lediglich darüber nach. Gerade Deutschland könnte deutlich mehr tun.

Literaturnobelpreis geht an französische Schriftstellerin Annie Ernaux

Verleihung in StockholmLiteraturnobelpreis geht an französische Schriftstellerin Annie Ernaux

Der Literaturnobelpreis geht in diesem Jahr an die französische Schriftstellerin Annie Ernaux. Das gab die für den Preis zuständige Schwedische Akademie am Donnerstag in Stockholm bekannt.

DEB bewirbt sich um Eishockey-WM 2027

Zwei KonkurrentenDEB bewirbt sich um Eishockey-WM 2027

Der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) hat sich um die Ausrichtung der Weltmeisterschaft 2027 beworben. Die weiteren Kandidaten für das Großevent sind Kasachstan and Norwegen, das gab der Weltverband IIHF am Freitag bekannt.

KSK ist auf „Mission Wiederaufstieg“

RingenKSK ist auf „Mission Wiederaufstieg“

Mit dem Kampf am Sonntag in Riegelsberg starten die Ringer des KSK Konkordia Neuss in eine Saison, an deren Ende die Rückkehr ins Oberhaus stehen soll. Die nötige Erfahrung bringt Freistil-Weltmeister Magomedmurad Gadzhiev mit.

Wieder Autogramme mit WM-Silber?

RingenWieder Autogramme mit WM-Silber?

Nina Hemmer, Ringerin des AC Ückerath, geht bei den Titelkämpfen in Belgrad als Vize-Weltmeisterin und Erste der Weltrangliste an den Start. Für Samuel Bellscheidt vom KSK Konkordia Neuss ist es die erste WM bei den Männern.