Neuss: Duo nach Motorrad-Diebstahl festgenommen

Vorfall in Neuss : Duo nach Motorrad-Diebstahl festgenommen

Die Polizei hat am frühen Sonntagmorgen zwei junge Männer (17 und 20 Jahre) vorläufig festgenommen. Sie werden verdächtigt, kurz zuvor einen Motorraddiebstahl an der Drususallee begangen zu haben. Das teilt die Polizei mit.

An einer Baustelle an der Viktoriastraße war Beamten zunächst ein Auto mit niederländischen Kennzeichen aufgefallen. Als die Polizisten daran vorbeifuhren, bemerkten sie zwei Personen, von denen sich eine hinter dem Fahrzeug duckte. Daraufhin kontrollierten die Beamten das Duo.

Nur wenige Meter neben dem Auto lag ein Motorrad mit Neusser Kennzeichen, eingeschaltetem Abblendlicht und abgezogenem Lenkradschloss. Das Duo gab an, mit dem Krad nichts zu tun zu haben. Allerdings fanden die Polizisten in der Jacke des 17-Jährigen die passende Abdeckung des geknackten Motorradschlosses, außerdem wurde Werkzeug sichergestellt, das sich zum gewaltsamen Öffnen von Zündschlössern eignet.

Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Motorrad-Diebstahl gemacht haben, sich unter der Telfonnummer 02131 3000 zu melden.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE