1. NRW
  2. Städte
  3. Neukirchen-Vluyn

Der Kengener Thron fiebert dem Schützenfest entgegen

Rheurdt : Der Kengener Thron fiebert dem Schützenfest entgegen

Nach drei Jahren Pause wird vom 22. bis zum 26. August in der Rheurdter Ortschaft wieder groß gefeiert. Erstmals im Programm: eine „Battle of Brotherhoods“.

Nach drei Jahren findet in Kengen wieder das traditionelle Schützenfest der St.-Johannes-Bruderschaft statt. Als neuer Schützenkönig hat König Heiko Arden das Zepter übernommen. Ihm stehen Königin Marion Arden, Minister Thomas Arden mit Hofdame Martina Arden, sowie Minister Christoph Kuypers mit seiner Hofdame Silvia Kuypers zur Seite.

Das Festwochenende beginnt am Donnerstag, 22. August, mit dem traditionellen Maienfahren der Bruderschaft um 14 Uhr. Am Freitagabend startet die dritte Kengener Schlagerparty im Festzelt an der Schreinerei Elmar Knoor in Kengen. Unter Mitwirkung und Moderation von Willi Girmes werden Jörg Bausch und Anna-Maria Zimmermann ab 20 Uhr im Kengener Festzelt für Stimmung sorgen. Der Kartenvorverkauf läuft bereits auf Hochtouren. Karten sind bei der Sparkasse in Rheurdt und im Friseursalon Dickhaus erhältlich. Eventuell können noch einige wenige Karten an der Abendkasse erworben werden.

Am Samstagabend, 24. August, gastiert Stefan Verhasselt mit seinem Bühnenprogramm „Kabarett 4.0 - wer kommt der kommt“ ab 18 Uhr im Festzelt. Auch für diese Veranstaltung sind noch Restkarten über die Vorverkaufsstellen verfügbar. Um 21 Uhr startet die Party Nacht unter Mitwirkung von Stefan Stürmer.

Der Sonntagmorgen, 25. August, beginnt mit dem Wecken der Majestäten durch den Rheurdter Spielmannszug. Dann findet die Gefallenenehrung gegen 10.45 Uhr am Ehrenmal in Rheurdt statt. Im Anschluss an das Festhochamt um 11 Uhr in der Pfarrkirche wird der neue Hofstaat der Öffentlichkeit vorgestellt. Nach dem Fahnenschwenken und der Parade im Burgerpark marschieren die Bruderschaften und die Vereine über den Berg zum Frühschoppen und Kaffee und Kuchen ins Festzelt (Eintritt frei).

Als Spielmöglichkeiten für Kinder aller Altersklassen stehen am Festzelt das Awo-Spielemobil, Sandberg mit Spielzeug und Fußballtore zur Verfügung. Im Rahmen des Schützenfestprogramms richtet die Kengener St.-Johannes-Bruderschaft hier erstmalig das BOB (Battle Of Brotherhoods) aus – einen spielerischen Vergleichswettkampf der Bruderschaften. Als Teilaufgabe wird ein „Bullenreiten“ zu bewältigen sein, das nach dem Wettkampf von wagemutigen Besuchern ausprobiert werden kann.

Der Montag beginnt mit dem Abholen der Minister ab 13 Uhr. Zuerst wird Minister Thomas Arden abgeholt. Danach geht es zu Minister Christoph Kuypers nach Rheurdt. Von dort marschiert die Bruderschaft zum Königshaus Heiko Arden. Um 16.40 Uhr präsentiert sich der neue Hofstaat. Im Anschluss findet das Fahnenschwenken und die große Parade unter der Mitwirkung des Rheurdter Spielmannszuges statt. Gemeinsam ziehen dann alle gegen 18 Uhr ins festlich geschmückte Zelt ein. Dort beginnt mit vielen Gästen, den geladenen Bruderschaften und Vereinen um 20 Uhr der Königsgalaball. Der Eintritt ist frei.