1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Was Hospital-Besucher in Nettetal jetzt wissen müssen

Corona-Krise in Nettetal : Was Hospital-Besucher jetzt wissen müssen

Auch das Krankenhaus Nettetal reagiert auf die steigenden Infektionszahlen und ändert seine Regeln für Besucher. Ungeimpfte erhalten keinen Zutritt mehr.

Ab sofort gilt für Besucher im Städtischen Krankenhaus Nettetal Zutritt nur nach 2Gplus: Sie müssen geimpft oder genesen sein, dies nachweisen und zusätzlich einen Schnelltest (keinen Selbsttest) vorzeigen, der nicht älter als 24 Stunden, als PCR-Test nicht älter als 48 Stunden sein darf. Als genesen gilt, wer vor maximal sechs Monaten  mit dem Covid-19-Virus infiziert war oder dessen positive PCR- Test mindestens 28 Tage alt ist.

„Wir erweitern die 3G-Regelung auf 2Gplus, da die Fallzahlen im Kreis so massiv ansteigen und auch die neue Virusvariante in Deutschland und den Niederlanden angekommen ist“, so Stefan Russmann, leitende Hygienefachkraft.

Ab sofort finden auch die kostenfreien Vorträge von Experten nicht mehr statt, bis sich die Corona-Situation entspannt hat.