1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Unfall eines Radfahrers in Leverkusen

Polizei sucht Zeugen : Gestürzter Radfahrer schwebt weiter in Lebensgefahr  

(bu) Der 29-jährige Radfahrer, den eine Frau (21) in der Nacht zum Mittwoch schwer verletzt auf der Rennbaumstraße gefunden hatte, schwebt weiterhin in Lebensgefahr. Die Hintergründe des Geschehens bleiben unklar.

Eine direkte Fremdeinwirkung schließt die Polizei derzeit aber aus. Die schweren Verletzung des Mannes rührten offenbar von einem Sturz, sagte am Donnerstag ein Polizeisprecher. 

Gegen 0.40 Uhr hatte die  Zeugin den Mann auf der Rennbaumstraße in Höhe der Hausnummer 44 entdeckt. Er hatte erhebliche Kopfverletzungen erlitten und lag regungslos neben seinem Fahrrad.  Umgehend verständigte die 21-Jährige 

den Rettungsdienst. Spezialisten des Unfall-Teams der Polizei sicherten Spuren. Da der Verletzte weiterhin nicht ansprechbar ist, sucht die Polizei Zeugen, die helfen könnten, die Hintergründe des Vorfalls aufzuklären. Hinweise nimmt die Polizei  unter  Telefon 0221/229-0 entgegen.