Duisburg-Meiderich: Mann mit lebensgefährlichen Verbrennungen auf der Straße gefunden

Duisburg-Meiderich : Verbrennungen: Mann schwebt in Lebensgefahr

Mit lebensgefährlichen Brandverletzungen ist am Mittwoch gegen 2.20 Uhr ein 33-jähriger Mann aus Meiderich ins Krankenhaus eingeliefert worden.

(RP) Zuvor hatte ein anonymer Hinweisgeber die Feuerwehr alarmiert und von einem verletzten Mann auf der Quadtstraße berichtet. Das Kriminalkommissariat 11 ermittelt jetzt, wie es zu den Verletzungen kommen konnte. Die Kripo bittet den anonymen Hinweisgeber und weitere Zeugen, sich unter  Telefon 0203 2800 zu melden. 

Mehr von RP ONLINE