Lokalsport: Rückrundenstart für Hockey-Damen

Lokalsport : Rückrundenstart für Hockey-Damen

Acht Wochen sind genug - die hockeyfreie Zeit beim RTHC Leverkusen hat morgen ein Ende. Zwei Monate nach der Hallen-Saison machen die Damen des RTHC den Anfang unter freiem Himmel. Bei Blau-Weiß Köln geht es in der 2. Bundesliga ab 14 Uhr um Punkte. Als Aufsteiger verfolgen die Leverkusenerinnen auch in der Rückrunde einzig und allein ein Ziel, wie Trainer Volker Fried erklärt: "Wir wollen die Klasse halten."

Im Vergleich zur Hinrunde, die der RTHC auf Platz sieben und damit einem Abstiegsplatz abgeschlossen hat, gibt sich Fried optimistisch: "Im Verhältnis haben wir uns taktisch und in der technischen Sicherheit verbessert. In der Grundausrichtung mit und ohne Ball spielen wir sicherer." Wie in den Vorjahren kommt der RTHC ohne externe Verstärkung aus. Neu im Kader stehen Stella Walbaum (zurück nach einer Pause) und Mia Kähler (aus der eigenen Jugend). Nicht mehr dabei ist Marie-Theres Ludwig, die für ihr Studium nach München gezogen ist.

In der Vorbereitung spielten die Leverkusenerinnen eine ganze Testspiel-Reihe und absolvierten am letzten Wochen ein Trainingslager auf der Anlage des Bundesligisten Mannheimer HC. Dabei waren die Generalproben gegen den Zweitligisten Feudenheimer HC (3:2) und den Regionalligisten TG Frankenthal (6:0) durchaus verheißungsvoll. Zuvor gab es Tests gegen den Regionalligisten HC Essen (2:2), sowie die beiden West-Bundesligisten Club Raffelberg (1:5) und Uhlenhorst Mülheim (1:3). Fried sah dabei einige gute Ansätze. "In allen Partien gab es gute Ansätze - und in den Partien gegen die Bundesligisten haben wir gut gespielt und waren nicht weit weg", sagte er.

Zum Start in Köln muss der RTHC morgen auf eine wichtige Spielerin verzichten. Isa Seekamp, zweitbeste Torschützin in der Halle, verletzte sich im Trainingslager am Finger und fällt drei Wochen aus. Dennoch hat Fried ein gutes Gefühl. "Im Hinspiel haben wir 2:1 gewonnen und gesehen, wie es geht. Ich hoffe, dass wir einen guten Start hinlegen."

(RP)
Mehr von RP ONLINE