1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld
  4. Lokalsport

Lokalsport: HSV-Fußballerinnen bleiben ohne Gegentor

Lokalsport : HSV-Fußballerinnen bleiben ohne Gegentor

Die Bezirksliga-Fußballerinnen des HSV Langenfeld gewannen jetzt mit dem 3:0 (1:0)-Erfolg über den FSV Vohwinkel Wupperal zum dritten Mal hintereinander ohne einen Gegentreffer. Julia Keppner gelang bereits in der dritten Minute nach einem Eckball die Langenfelder 1:0-Führung und der Tabellenführer machte weiter Druck - konnte aber seine Überlegenheit und deutlich mehr Ballbesitz nicht in weitere zwingende Torchancen umwandeln. Der HSV brauchte dann in der zweiten Hälfte gegen geschickte verteidigende Gäste (Neunter) sogar eine weitere Standard-Situation für seinen zweiten Treffer. Nach einem Foul an Hanneke Schnatenberg verwandelte Julia Keppner den fälligen Strafstoß sicher - 2:0 (71.). Kurz vor Schluss sorgte Noelle Mager noch für den 3:0-Endstand (87.).

Nach dem 18. Sieg im 19. Saisonspiel liegt Langenfeld, das in dieser Saison unbedingt in die Landesliga aufsteigen will, mit 54 Punkten und 86:14 Toren weiter souverän an der Tabellenspitze. Auf den Rängen zwei und drei folgen der SR Eller (47) und der SR Solingen 1880/1895 (37), die jeweils ein Spiel weniger ausgetragen haben. Die nächste Aufgabe für die Mannschaft von Trainer Volker Bochnia ist am Sonntag (15 Uhr, Burgstraße) das Heimspiel gegen die gefährdete TG Hilgen (Platz 13/9 Zähler).

HSV Langenfeld: Lier, Röhling, Schnatenberg, Rose (72. Sürenhagen), Herhalt (78. Schwarz), Bochnia, Mager, Keppner, Glass, Hutter, Busch (46. Northcote).

(joj)