Langenfeld: Oldies rocken heute bei der Arbeiterwohlfahrt

Langenfeld: Oldies rocken heute bei der Arbeiterwohlfahrt

Im Siegfried Dißmann Haus an der Solinger Straße 103 wird's laut: Mit der Reihe "Awo Langenfeld goes Rock" hat der Verband den Nerv jung gebliebener Senioren getroffen. Auch für die Jüngeren bietet die Veranstaltung einen musikalischen Genuss, so die Awo.

Sie alle teilen die Begeisterung an Live-Musik. Die Mitglieder der vierköpfigen Band "The Missing Links" bezeichnen sich selbst als Rock-Oldies und greifen heute um 19.30 Uhr, tief in die Kiste der Hits aus den 60er und 70er Jahren. Ihr Sound sei so unverwechselbar, dass man die echte Stimmung der Star-Club-Zeit wieder erleben kann, kündigen die Veranstalter bei der Awo an.

Zum Repertoire der Band gehören Songs von The Beatles, The Rolling Stones, The Lords, The Beach Boys, Bee Gees, CCR, um nur einige der bekannten Rock-Legenden zu nennen. Mit Klaus Friese (Gitarre und Gesang), Jörg Holwe (Gitarre), Martin Jipps-Hemmes (Bass) und Wolfgang Lahme (Drums und Gesang) vermittelt die Cover-Band Spaß an den Oldies. Karten kosten acht Euro, Einlass ist um 19 Uhr.

(og)
Mehr von RP ONLINE