Monheim: Monheim feiert am Wochenende sein Stadtfest

Monheim: Monheim feiert am Wochenende sein Stadtfest

Hier sind die wichtigsten Infos im Überblick: Gänselieselmarkt Am Samstag, 16. Juni, ab 9 Uhr können Trödelmarktfans beim Gänselieselmarkt stöbern. Auf 1500 Quadratmetern Standfläche werden an rund 300 Ständen viele Schätze angeboten.

Die Trödelmeile erstreckt sich von der Alten Schulstraße über Krummstraße, Grabenstraße, Turmstraße bis zur Franz-Boehm-Straße. Einkaufen Am verkaufsoffenen Sonntag erwarten die Besucher viele Aktionen. Auf dem Ernst-Reuter-Platz und der Friedrichstraße sorgen von 11 bis 17 Uhr Akrobaten, eine Sand-Malerin, ein Hypnotiseur, eine Tattoo- und Luftballonkünstlerin und eine Kindereisenbahn für Stimmung. Shuttlebusse Von den vier Park-and-Ride-Parkplätzen an der Bürgerwiese, am MonBerg, am Rheinstadion und am Schützenplatz fahren im 30-Minuten-Takt BSM-Busse zum Busbahnhof und zurück. Am Freitag fahren die Busse ab 17.53 Uhr, am Samstag von 10.20 bis 3.32 Uhr, Sonntag von 10.21 bis 20.22 Uhr. Fahrgäste sollten den Busfahrern Bescheid geben, dass sie zum Park-and-Ride-Parkplatz wollen, um kostenfrei mitfahren zu können.

Parkplätze Kostenfrei nutzbare Parkplätze gibt es am Berliner Ring am Kreisverkehr und am Kulturzentrum, am Rheinstadion an der Kapellenstraße und an der Baumberger Bürgerwiese. Freitag und Sonntag kann auch der Parkplatz am Schützenplatz genutzt werden. Kostenpflichtige Parkflächen gibt es auf dem Monheimer Tor am Berliner Ring, in der Tiefgarage unter dem Rathaus-Center und am Monberg.

(og)
Mehr von RP ONLINE