1. NRW
  2. Städte
  3. Kreis Heinsberg

Corona-Inzidenz im Nordkreis bleibt konstant

Erkelenz : Corona-Inzidenz im Nordkreis bleibt konstant

Im Vergleich zum Vortag kamen heute, Dienstag, 3. März 2021, acht neue Fälle hinzu. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 57,5 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner.

(cpas) In den vier Städten des nördlichen Kreises Heinsberg gab es am Dienstag (Stand: 9 Uhr) 208 aktuelle Corona-Fälle – 64 in Hückelhoven, 59 in Erkelenz, 50 in Wegberg und 35 in Wassenberg. Das waren vier Corona-Nachweise weniger als am Vortag, seitdem kamen acht neue Fälle hinzu, zwölf Menschen gelten nun als genesen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Heinsberg liegt ohne die Berücksichtung von Schnelltest-Ergebnissen bei 57,5 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner und bleibt damit im Vergleich zu den vergangenen Tagen konstant. Seit Beginn der Pandemie sind im Kreis 330 Menschen an oder mit Covid-19 gestorben.

Die Zahlen für die Städte des Nordkreises (Bestätigte Fälle/Zahl der Genesenen/Zahl der Toten): Erkelenz (1326/1196/71), Hückelhoven (1443/1336/43), Wassenberg (530/484/11), Wegberg (758/685/23).

Über mögliche weitere Lockerungen wird am morgigen Mittwoch, 4. März 2021, beraten.

(cpas)