Kalkar: Brand eines Traktors mit erheblichem Sachschaden

Kalkar : Brand eines Traktors mit erheblichem Sachschaden

Ein Traktorbrand führte am späten Mittwochabend zu erheblichem Sachschaden, da die Fahrzeughalle auf dem Steinchenweg, in der sich der Traktor befand, in Mitleidenschaft gezogen wurde. Verletzt wurde niemand. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus.

Nach Polizeiangaben geriet der Traktor in der Zeit von 22.00 Uhr bis 23.35 Uhr in Brand. Dadurch entstand auch am Eternitdach der Halle ein erheblicher Schaden.

Die Schadenshöhe wird auf ca. 120.000 Euro geschätzt. Das Feuer konnte durch die Löschzüge der Feuerwehren Kalkar und Appeldorn gelöscht werden. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Die polizeilichen Ermittlungen dauern noch an.

Hinweise an die Kripo in Kalkar unter Telefon 02824/880.

Mehr von RP ONLINE