Stadt Kempen: Wenn die Pubertät den Eltern Probleme bereitet

Stadt Kempen: Wenn die Pubertät den Eltern Probleme bereitet

Die Katholische Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche bietet am morgigen Mittwoch in Zusammenarbeit mit dem Familiennetzwerk Kempen eine Informationsveranstaltung rund um das Thema Pubertät an. Psychologin Julia Zimmermann sowie Erziehungs- und Familienberater Achim Wolters von der Beratungsstelle beleuchten dabei die wesentlichen Aspekte der ebenso spannenden wie herausfordernden Entwicklungsphase aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Betroffene Eltern erhalten Anregungen, wie sie ihre Kinder während dieser Zeit gut begleiten und unterstützen können.

Die Vermittlung entwicklungspsychologischer Bedingungsfaktoren, aber auch neuer Erkenntnisse der Hirnforschung bilden das Grundgerüst für Überlegungen und Elternverhalten, wenn die Erziehung Probleme bereitet. Den Fokus legen die beiden Referenten vor allem auf die Bedeutung der neuen Medien wie Smartphones. Die Veranstaltung findet von 19 bis 21.30 Uhr im "Haus für Familien - Campus", Kempen, Spülwall 11, statt. Die Teilnahme an dem Infoabend ist kostenlos, anmelden kann man sich unter Telefon 02152 27 37.

(hd)
Mehr von RP ONLINE