Kamp-Lintfort: Erstmals Friedhofswegweiserfür Kamp-Lintfort

Kamp-Lintfort : Erstmals Friedhofswegweiserfür Kamp-Lintfort

Die Stadt Kamp-Lintfort stellt die 1. Ausgabe des Ratgebers "Der Friedhofswegweiser" jetzt vor. Auf 76 Seiten werden die Bestattungsmöglichkeiten in Kamp-Lintfort und alle sieben Friedhöfe mit Ansprechpartner, Fotos und Erläuterungen vorgestellt. Zudem kann man Auszüge aus der Friedhofssatzung nachlesen. In verschiedenen Beiträgen werden Informationen gegeben zu wichtigen Themen, wie Vorsorge, Verfügungen und Vollmachten, Bestattungsvorbereitungen, Hilfe im Trauerfall, Hinweise für Trauernde und Tröstende, Gedenksprüche und Schleifentexte, Floristik im Trauerfall und Pflanzen auf Gräbern, Grabmale und Grabgestaltung, Nachlassplanung, sowie zum Erb- und Steuerrecht.

4000 Broschüren werden kostenfrei zur Verfügung gestellt. Auslagestellen sind neben den inserierenden Gewerbetreibenden folgende Stellen: Friedhofsverwaltung auf dem Waldfriedhof, Mühlenstraße 252-254; Bürgerbüro im Rathaus; Awo-Seniorenheim, Markgrafenstraße 11; Zentralrendantur im Dekanat Moers, Kirchplatz 12; Diakonisches Werk, Konradstraße 86; Ev. Gemeinde Kamp-Lintfort, Friedrich-Heinrich-Allee 22; Ev. Gemeinde Lintfort, Ebertstraße 57; Buchhandlung am Rathaus, Moerser Straße 239; Kirchengemeinde Hoerstgen, Dorfstraße 9; Freie Ev.

Gemeinde, Molkereistraße 18; Kath. Kirchgemeinde St. Josef, Königstraße 1; Friedrich-Apotheke, Friedrichstraße 14; Islamische Gemeinschaft, Haarbeckstraße 6-8; Türk./Islam. Kulturverein Ditib, Kattenstraße 65-67; Deutscher Verband Frau & Kultur, Moerser Straße 114.

(rei)
Mehr von RP ONLINE