Kaarst: Fünf Tage Sport und Unterhaltung in Vorst

Kaarst : Fünf Tage Sport und Unterhaltung in Vorst

Die Sportfreunde Vorst laden zur Sportwoche auf ihre Anlage ein. Neben Fußball gibt es vieles mehr.

Feiern konnten sie schon immer, die Sportfreunde aus dem Vorster Wald und wenn, dann möglichst von Mittwoch bis Sonntag. So findet vom 9. bis zum 13.Mai im Sportpark der Sportfreunde Vorst, Am Holzbüttger Haus 4, wieder die Sportwoche statt. Fünf Tage wird gefeiert, gegrillt, dazu gibt es Sport, Unterhaltung und Spaß in familiärer Atmosphäre.

Das erste Mal wurde die Sportwoche im Jahr 1970 ausgerichtet und zwar zu einem besonderen Anlass - der Verein feierte sein 25-jähriges Gründungsjubiläum. Die nächste Sportwoche fand allerdings erst 15 Jahre später zum 40-jährigen Vereinsjubiläum vom 3. bis zum 8.Juni 1985 statt. Dank regem Zuspruch entschied man sich, ab 1987 die Sportwoche jährlich über Christi-Himmelfahrt und dann auch erstmalig mit einem Alt-Herren-Turnier um den Heinrich-Vogt-Gedächtnis-Pokal auszurichten.

Ab 1990 wurde dann der "Vatertagstreff auf Christi Himmelfahrt" das Aushängeschild der Vorster Sportwoche. Diese feste Institution im Kaarster Veranstaltungskalender jährt sich in diesem Jahr schon zum 28. Mal - alles nur möglich mit der Unterstützung ehrenamtlicher Helfer. "Um die Ausrichtung der Sportwoche mache ich mir insofern keine Sorgen, da es immer fleißige Helfer gibt, die den Verein unterstützen, übrigens eine der großen Stärken der Sportfreunde. Zusammenhalt und Freundschaft wird bei uns eben groß geschrieben", sagt Michael Börgers, 1. Vorsitzender der Sportfreunde.

Da die Sportfreunde stets darauf bedacht sind, ihren Nachwuchs in das komplette Vereinsleben einzubinden, standen von Anfang an die Kinder und Jugendlichen im Fokus des Vaterstagtreffs - Hüpfburg, Kinderschminken, Jugendturniere und sonstige sportlichen Veranstaltungen gehörten fest zum Programm. Zum Abschluss mancher Vatertagstouren machten viele Schützenzüge und Gruppen Station im Vorster Wald, um den Tag gemütlich ausklingen zu lassen.

Neben einer Tombola, einem DJ, dem traditionellen Schützen- und Freizeit- sowie einem Alt-Herren-Turnier ist seit 2015 ein weiteres Event Zuschauermagnet: Der Bobby-Car-Grand-Prix rund um den Kunstrasenplatz. Jeder ist herzlich willkommen, mit dem Verein schöne Tage im Sportpark zu verbringen, getreu dem Motto: "mein Verein, meine Heimat".

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE