1. NRW
  2. Städte
  3. Jüchen

Jüchen: Mann überfällt Sparkasse

Jüchen : Mann überfällt Sparkasse

Ein Polizeihubschrauber knatterte Mittwochmorgen über Jüchen, Streifenwagen rückten an der Kölner Straße an. Gegen 9.50 Uhr hat ein Mann die Filiale der Sparkasse Neuss in Jüchen überfallen und Geld erbeutet.

Wie die Polizei berichtet, betrat gegen 9.45 Uhr ein unbekannter Mann die Sparkasse Er bedrohte eine Angestellte mit einer Pistole und forderte die Herausgabe von Bargeld. Er erbeutete laut Polizei einen geringen Bargeldbetrag und flüchtete zu Fuß über die Buschgasse weiter in unbekannte Richtung.

Die Polizei sucht anschließend nach dem Täter. Dabei kam auch ein Hubschrauber zum Einsatz. Die Fahndung blieb aber erfolglos.

Der Mann wird von der Polizei wie folgt beschrieben: Etwa 30 Jahre alt, ungefähr 1,80 Meter groß, schlanke Statur, dunkler Hautteint, sprach mit einem osteuropäischem Akzent. Der mit einer hellgrauen Wollmütze mit Sehschlitzen maskierte Räuber trug eine helle Hose, ähnlich einer Jogginghose und eine beigefarbene, eine Jacke, die bis zu den Oberschenkeln geht.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen.

(NGZ)