1. NRW
  2. Städte
  3. Jüchen

Jüchen: Rettungshubschrauber fliegt Biker in Klinik

Unfall in Jüchen : Rettungshubschrauber fliegt Biker in Klinik

  Schwerste Verletzungen zog sich am Samstag ein 35 Jahre alter Motorradfahrer bei einem Unfall im Autobahnkreuz Holz zu.

Der Mönchengladbacher war gegen 14.40 Uhr mit seiner Kawasaki auf der Tangente zur A44 in Richtung Aachen unterwegs. Dort verlor er in der Rechtskurve die Kontrolle über sein Motorrad, die Ursache ist noch unbekannt.

Der Mann kam  von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Ein Rettungshubschrauber flog ihn in ein Krankenhaus. Eine akute Lebensgefahr konnte nicht ausgeschlossen werden. Zur Landung des Hubschraubers wurde die Tangente im Kreuz Holz gesperrt.

(NGZ)