1. NRW
  2. Verkehr
  3. Themen

A44: Aktuelle News und Infos zur Autobahn - Sperrungen, Staus & Bauarbeiten

A44: Aktuelle News und Infos zur Autobahn - Sperrungen, Staus & Bauarbeiten (Foto: Kandzorra, Christian)

A44

  • Betreiber: Bundesrepublik Deutschland
  • Länge: 330,3 Kilometer
  • Bundesländer: Nordrhein-Westfalen und Hessen

Die A44 ist eine Autobahn von Aachen nach Kassel mit mehreren Teilstücken in NRW.

Von der A44 wurde 1963 das erste Teilstück zwischen Aachen-Brand und dem Aachener Kreuz freigegeben.

Hier finden Sie alle Staus auf der A44.

 Wie lang ist die A44? 

Mit einer Gesamtlänge von 330,3 Kilometern, von denen derzeit allerdings nur 275,8 Kilometer in Betrieb sind, gehört die BAB44 zu den mittellangen Autobahnen im bundesdeutschen Autobahnnetz. 39,5 Kilometer sind derzeit im Bau, weitere 15 Kilometer im Planungszustand.  

Wo verläuft die A44 in Deutschland? 

Da die BAB44 beinahe 300 Kilometer lang ist, beziehungsweise einmal über 330 Kilometer lang sein wird, ist es ganz normal, dass sie nicht nur durch ein Bundesland führt. Die BAB44 führt auf ihrer Strecke durch insgesamt zwei Bundesländer – Nordrhein-Westfalen und Hessen. Der Straßenbeginn ist dabei in Aachen am Dreiländereck Deutschland-Niederlande-Belgien, sie endet in der hessischen Stadt Waldkappel.

Die BAB44 ist dabei sowohl zweispurig als auch dreispurig ausgebaut. Auf ihrem Weg von Aachen nach Waldkappel führt die Trasse dabei an zahlreichen großen Städten und aus dem Verkehrsfunk bekannten Anschlussstellen oder Autobahnkreuzen vorbei. Die wichtigsten, von Aachen herkommend, sind: Jülich-West, Mönchengladbach-Ost, Kreuz Neersen, Kreuz Meerbusch, Kreuz Düsseldorf-Nord, Velbert-Nord, Kreuz Dortmund-Unna, Kreuz Wünnenberg-Haaren, Dreieck Kassel-Süd und Waldkappel. 

 Wie soll die A44 ausgebaut werden? 

Es existieren umfangreiche Ausbaupläne auf der BAB44. Diese sollen die Trasse um insgesamt beinahe 70 Kilometer verlängern. Davon sind rund 17 Kilometer bereits fertiggestellt, gut elf Kilometer sind in der Planfeststellung und sollen bis 2032 fertiggestellt werden. Die restlichen rund 40 Kilometer befinden sich im Bau und sollen bis spätestens 2025 fertiggestellt und dem Verkehr übergeben werden.  

Welche Baustellen gibt es auf der A44? 

Die BAB44 ist in Teilen keine besonders neue Strecke, daher sind dort immer wieder Sanierungs- und Erneuerungsarbeiten nötig. Diese haben natürlich Auswirkungen auf den Verkehrsfluss, sodass Staus regelmäßig auftreten können. Es empfiehlt sich daher, das jeweilige Verkehrsaufkommen vor Fahrtantritt zu überprüfen, um gegebenenfalls alternative Routen zu fahren.

Aktuelle News und weitere Infos zur A44 finden Sie hier.

Beliebte Bilder