1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Rheinberg: Fünf Verletzte nach Unfall an einer Kreuzung

Bei Rot über die Ampel : Fünf Verletzte bei Unfall in Rheinberg

Ein Rettungshubschrauber und mehrere Notärzte waren am Abend an der Xantener Straße im Einsatz. Nach einem Zusammenstoß kollidierten vier Fahrzeuge.

Bei einem Unfall an der Kreuzung Xantener Straße/Graf-Luitpold-Straße sind am Abend fünf Menschen verletzt worden. Eine 55-Jährige aus Wesel war gegen 18.45 Uhr auf der Xantener Straße in Richtung Xanten unterwegs und übersah ersten Ermittlungen der Polizei zufolge die rote Ampel. Sie stieß mit dem Wagen einer 35-jährigen Fahrerin zusammen.

Durch den Aufprall wurden die beiden Fahrzeuge gegen zwei im Einmündungsbereich der Kreuzung wartenden Autos geschleudert. Die 55-Jährige aus Wesel, die 35-Jährige und ihre beiden mitfahrenden Kinder im Alter von drei Monaten und drei Jahren wurden verletzt. Außerdem erlitt eine 59-jährige Autofahrerin bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen.

Mehrere Notärzte, vier Rettungswagen und ein Rettungshubschrauber waren an der Unfallstelle im Einsatz. Die Graf-Luitpold-Straße musste bis 20.40 Uhr gesperrt werden.

(juju/dpa)