1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Celtic Rhytms in Hückeswagen: Virtuose Symbiose aus Tap Dance und Irish Folk

Hückeswagen : Virtuose Symbiose aus Tap Dance und Irish Folk

Für die irische Tanzschow am Donnerstagabend im Forum der Montanusschule gibt es noch einige Karten. Unter den Besuchern werden dann auch drei Gewinner des BM-Gewinnspiels und ihre Begleitungen sein.

Moderne Tanzvorstellung trifft auf jahrhundertealte Tradition: Die Show „Celtic Rhythms of Ireland“, die morgen, Donnerstag, 20 Uhr, im Forum der Montanusschule, Weststraße, zu sehen sein wird, bewegt durch die Verbindung aus temporeichem Stepptanz, Folklore und Musikshow. Die Zuschauer erwartet eine Kombination aus keltischer und moderner Musik sowie die Verbindung von aktuellen Tänzen und traditionellem Stepptanz. Geboten wird ein Abend voller irischer Lebenslust und tänzerischer Ausdruckskraft.

Mehr als 100.000 Besucher haben die Show seit 2018 gesehen, die von Tänzer und Choreograph Andrew Vickers inszeniert wird. „Diese Show ist tief verwurzelt in der irisch-keltischen Tradition. Sie ist gepaart mit modernen Elementen und vereint die besten Tänzer und Musiker der Insel“, heißt es in der Ankündigung für den Auftritt in Hückeswagen. Für die Musik sorgt eine original irische Live-Band.

Karten für die Show gibt’s noch im Vorverkauf ab 32,90 Euro im Bürgerbüro, Bahnhofsplatz, sowie in der Bergischen Buchhandlung, Bahnhofstraße.

Gewinnspiel Je zwei Eintrittskarten für die Show gewannen Anke Mehnert, Anja Warbier und Andrea Blumberg. Sie hatten, wie weitere Teilnehmer, beim BM-Gewinnspiel gewusst, das Irland auch als die Grüne Insel bezeichnet wird.

(büba)