Hilden: Popolskis verstärken Herbert Knebel

Hilden: Popolskis verstärken Herbert Knebel

Das rein musikalische Programm gibt es am Sonntag, 20. Mai, bei der 20. Zelt Zeit am Grünen See im Mai.

Warum macht ihr nicht einmal ein reines Musikprogramm? Eine Frage, die in den vergangenen Jahren immer wieder von verschiedenen Seiten an Herbert Knebel und seine Mitstreiter vom Affentheater gestellt wurde. Die Frage kam von Fans, Veranstaltern und Familienangehörigen. Auf die Frage gibt es jetzt eine musikalische Antwort. Zur 20. Ausgabe der Zelt Zeit vom 17. bis 20. Mai kommt auch Herbert Knebels Affentheater nach Ratingen. Im Zelt am Grünen See in Ratingen West heißt es am Sonntag, 20. Mai, ab 20 Uhr "Rocken bis qualmt!"

Den rein musikalischen Ausflug gibt es nur für kurze Zeit - von Sommer 2017 bis Sommer 2018 - und nur an auserwählten Orten. Als musikalische Verstärkung konnten kurzfristig auf dem Transfermarkt für gruppenlose Musiker Henjek und Stenjek, die ehemalige Bläsersektion der Familie Popolski, verpflichtet werden, heißt es. "Rocken bis qualmt!" ist also das Musikprogramm von Herbert Knebels Affentheater mit Gastmusikern.

Das Programm ist ein Wiedersehen und Wiederhören mit tollen Songs aus den verschiedenen Programmen von Herbert Knebels Affentheater wie Rentner Love, Auf´m Heimweg zu schnell, Papa war bei de Rolling Stones, Elli, Lola und Rauch ausse Wohnung.

"Rocken bis qualmt" ist kein neues Affentheater-Programm, sondern nach dem Ende des aktuellen Tourprogramms "Männer ohne Nerven" ein reines Musikprogramm mit den besten Songs aus den Programmen der letzten 30 Jahre und Herbert Knebels Moderationen. Das neue Solo-Programm von Herbert Knebel "Im Liegen geht's" läuft natürlich weiter. Und keine Bange: Alle Fans, die den Humor von Herbert Knebel und seinem Affentheater lieben, kommen beim Programm "Rocken bis qualmt" auch auf ihre Kosten.

  • Ratingen : Herbert Knebel kommt wieder nach Ratingen

Karten zum Preis von 32,15 Euro inklusive Gebühren gibt es in Ratingen bei der Ticket- und Infohotline: Kulturamt der Stadt Ratingen, Telefon 02102 5504104, im Reisezentrum Tonnaer, Telefon 02102 280 39, bei Euronix Johann & Wittmer, Telefon 02102 434040.

Los geht die Zelt Zeit aber schon am Donnerstag, 17. Mai, um 20 Uhr mit Comedy aus dem Ruhrpott. Drei prominente Vertreter aus der Gegend werden ein Feuerwerk der guten Laune entfachen und in ihren ruhrgebietstypischen Geschichten und Perspektiven die Welt erklären. Mit dabei sind Lioba Albus, Hannes Bender und Fritz Eckenga. Einen Tag später kommt Ingo Appelt mit seinem Programm "Besser....ist besser!" ins Zelt am Grünen See. Er präsentiert eine Art "Männer-Verbesserungs-Comedy", was bestimmt die Frauen freuen dürfte.

Bevor zum Abschluss Herbert Knebels Affentheater die Bühne rockt, steht am Samstag, 19. Mai, ab 19 Uhr der Ratinger Abend mit einer einmaligen Mischung Ratinger Kultur auf dem Programm.

www.zeltzeit-ratingen.de

(RP)
Mehr von RP ONLINE