1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Einschulung an Hildener Grundschulen: nur Eltern begleiten i-Dötzchen

HILDEN : Einschulung ohne Geschwister

Die Einschulungen an den Hildener Grundschulen finden nur mit den Erstklässlern und ihren Eltern statt. Großeltern, Paten und auch Geschwisterkinder dürfen die i-Dötzchen an ihrem ersten Schultag in der kommenden Woche aufgrund der Corona-Pandemie nicht begleiten.

Außerdem werden die Schüler klassenweise eingeschult – je nach Größe der Schule teilweise auf mehrere Tage verteilt. Darauf haben sich Christiane Gierke, Sprecherin der Hildener Grundschulen und Schulleiterin der Grundschule Am Elbsee, und ihre Kolleginnen und Kollegen verständigt. Auch die Martinszüge der Grundschulen werden nicht in gewohnter Form stattfinden. Die genauen Termine für die Einschulung der ersten Klassen werden in den nächsten Tagen bekannt gegeben.