1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Grevenbroich: CDU: "Zille ist ein Schandfleck"

Grevenbroich : CDU: "Zille ist ein Schandfleck"

CDU-Chef Norbert Gand sieht Handlungsbedarf für die Gastronomie-Szene in der Grevenbroicher City. Ein erschreckendes Beispiel für ihn: die jetzt halbverfallene, früher beliebte Szene-Kneipe "Zille" am Steinweg.

"Das ist ein Schandfleck. Jeder Eigentümer hat die Pflicht, sich um seinen Besitz zu kümmern, und kann ihn nicht einfach derart verkommen lassen", kritisiert Norbert Gand.

Droht Seuchengefahr?

Der CDU-Fraktions-Chef sieht zwei Gefahrenpotenziale: "Zum einen macht das Gebäude den Eindruck, als wäre es baufällig." Daher könne davon eine potenzielle Gefahr ausgehen. Zum anderen sieht der CDU-Politiker ein weiteres Risiko durch "Ratten und anderes Untier": "Hier sollen Anwohner schon mehrfach Ratten gesehen haben. Sollte dies der Fall sein, muss auch das städtische Ordnungsamt aktiv werden." Sonst könnte von dem verlassenen Lokal eine Seuchengefahr ausgehen.

Norbert Gand sieht Handlungsbedarf, die Innenstadt für Freizeitmöglichkeiten aufzuwerten: "Speiselokale gibt es in Grevenbroich in ausreichender Zahl. Was dagegen fehlt, sind Kneipen." Dies sei vor ein, zwei Jahren noch anders gewesen, hier habe sich das Angebot deutlich verschlechtert: "Vielleicht kann die Wirtschaftsförderung in diesem Bereich aktiv werden", schlägt Gand vor.

(NGZ)