Geldern: Neuwahlen bei Georgius-Bruderschaft

Geldern: Neuwahlen bei Georgius-Bruderschaft

AUWEL-HOLT Traditionell findet das Patronatsfest der St.-Georgius- Bruderschaft Auwel-Holt-Westerbroek am Sonntag nach dem Namenstag des Schutzpatrons Hl. Georg statt. Nach einer Messe und anschließendem Beten des Rosenkranzes ging es für alle Schützenbrüder ins Pfarrheim zur Jahreshauptversammlung.

Präsident Stefan Trienekens begrüßte etwa 60 Mitglieder und bat um eine Schweigeminute für alle verstorbenen Mitglieder. Anschließend trugen Schriftführer Hugo Raadts, Kassierer Willi Rosengarten und Schießmeister Hans Göbbels ihre jeweiligen Berichte des vergangenen Jahres vor.

Im weiteren Verlauf standen Neuwahlen an. Nachdem Stefan Trienekens als 1. Präsident wieder gewählt worden war, wurde es emotional. Nach über 20-jährigen Tätigkeiten im geschäftsführenden Vorstand der Bruderschaft kam es zu einem Wechsel bei den Posten des Schriftführers und Kassierers. Nachdem Markus Fischermann als 2. Vorsitzender gewählt wurde, hielt Raadts als langjähriger Wegbegleiter einige nette Worte für den scheidenden Kassierer Rosengarten. Stefan Neinhuis wurde als neuer Kassierer und Andreas Grzona als neuer Schriftführer gewählt.

  • Geldern : Bildungsfahrt der Georgius-Bruderschaft zum Freilichtmuseum Kommern

Raadts wurde als Vorsitz des Seniorenrates bestimmt, den man neu einrichten möchte, um in dem Bereich neue Impulse und Strukturen aufzubauen. Der weitere Vorstand wurde wie folgt gewählt: Hans Göbbels (Schießmeister), Karl-Heinz Cremers, Bernd Juntermanns, Werner Geelen, Bernd Bongartz und Matthias Loy (Beisitzer). Im weiteren Verlauf sind Hermann Rattmann und Matthias Janssen für ihre 40-jährige Mitgliedschaft geehrt worden.

Trienekens bedankte sich für die Aufmerksamkeit und lud alle noch zum gemütlichen Teil mit Speisen und Getränken ein.

(RP)
Mehr von RP ONLINE