Geldern: Besuch aus Argentinien

Geldern: Besuch aus Argentinien

STRAELEN Zu einem Kurzbesuch in Straelen kam der Leiter der Schule "San Francisco de Asis" in Quimili aus der Diözese Anatuya/Argentinien. Padre Claudio Boffi traf sich mit einem Förderkreis der "Aktion Anatuya" zum Austausch über die Projekte, die von der Gemeinde St.

Peter und Paul, der KAB und der ARG unterstützt werden. Padre Claudio wurde von Pastoralreferentin Karola Brüker aus Kleve begleitet, die die Kontakte nach Anatuya pflegt. Die Spenden wurden für Anschaffungen im Schulbetrieb oder zur Familienhilfe verwendet.

Padre Claudio, der dem Orden der Piaristen angehört und in diesen Tagen sein silbernes Priester- und Ordensjubiläum feiert, bedankte sich bei Pastor Ludwig Verst, bei Hans Rütten und den Freunden der KAB für die Spenden zum Jubiläum und bestätigte die damit verbundene Stärkung der Partnerschaft mit Straelen: "Amigos queridos! Danke für Eure Freundschaft und für die Hilfe, die wir erfahren durften".

(RP)
Mehr von RP ONLINE