1. NRW
  2. Städte
  3. Erkelenz

Erkelenz: Singen macht glücklich

Konzert für den guten Zweck : Konzert mit „rejoiSing“: Singen macht glücklich

Dass nicht nur der Frühling Glücksgefühle auslöst, sondern auch das gemeinsame Singen, das wird der bekannte und beliebte Erkelenzer Gospelchor „rejoiSing“ am Samstag, 6. April, um 19 Uhr bei seinem Benefizkonzert im Cusanus-Gymnasium, Schulring, ganz nach dem Motto „Singen macht glücklich“ seinem Publikum beweisen.

„Die Zauberformel dabei ist, die Menschen zum Mitsingen und Tanzen zu bringen, bei uns wird keiner lange auf seinem Stuhl sitzen bleiben“, verspricht Ellen Nierhaus, die stellvertretende Leiterin des erfolgreichen Chores. Das rund 90-minütige Konzertprogramm enthält viel Praise & Worship, hochkarätige A-cappella-Stücke und modernen Gospel in einem Mix aus vielen neuen und einigen altbekannten Stücken. Neu dabei sind dieses Mal auch deutsche Lieder, die zu wunderschönen Balladen umgeschrieben wurden. „Da ist zum Mitsingen für jeden das Passende dabei und wenn alle zusammen singen, dann sind auch alle glücklich“, ergänzt Chorleiter Martin Fauck mit leuchtenden Augen.

Das Atrium des Cusanus-Gymnasiums bietet den Besuchern bis zu 400 Sitz- und 200 Stehplätze und soll für den guten Zweck – ein Teil des Erlöses geht an das Hospiz der Hermann-Josef-Stiftung – möglichst gefüllt werden. Karten gibt es zu zwölf/ermäßigt sechs Euro bei allen Chormitgliedern und bei den Buchhandlungen Wild und Bürobedarf Viehausen in Erkelenz sowie im Hospiz und an der Abendkasse.