Rees: Millingen: Kinder laufen für einen guten Zweck

Rees: Millingen: Kinder laufen für einen guten Zweck

Am Montag, 30. April, findet an der Grundschule Millingen wieder der Sponsorenlauf zugunsten des Fördervereins und eines Kindergartenbaus in Uganda statt. Nach der ersten Unterrichtsstunde starten die Schüler gemeinsam Richtung Sportplatz, wo sie in der Zeit zwischen 9 und 12 Uhr Zeit haben, ihre 400-Meter-Runden zu drehen. Pro gelaufener Runde, bekommen sie Spenden durch Sponsoren, die sich die Schüler zuvor gesucht haben. Die Rundenzahl wird auf einer Sponsorenkarte vermerkt. Während des Laufs sorgt der Förderverein für belegte Brötchen, Obst, Gemüse und Getränke. Nach der fünften Stunde heißt es dann Schulfrei. Für alle Kinder des Offenen-Ganztags findet die Betreuung wie gewohnt statt.

Gestern wurde in der Aula der Schule das Projekt des Kindergartenumbaus in Uganda vorgestellt, an das ein Drittel der durch die Kinder erlaufenen Spenden fließt. Auch die Sternsinger sammelten in diesem Jahr bereits für die Kinder in dem afrikanischen Land.

(RP)