Mann aus Rees fällt in Emmerich der Polizei auf

Von der Polizei erwischt: Mit Alkohol am Steuer über den Gehweg

(RP) Am Donnerstag gegen 19.30 Uhr sah eine Polizeistreife einen Ford Focus, dessen Fahrer von der Willibrordstraße auf den Parkplatz am Krankenhaus und von dort mit nicht angepasster Geschwindigkeit über den Gehweg auf die Straße fuhr.

Dabei wäre der Ford beinahe mit einem Auto zusammengestoßen, das auf der Agnetenstraße in Richtung Nonnenplatz unterwegs war. Der Autofahrer musste eine Notbremsung machen und wich dem Ford über den Gehweg aus. Die Beamten hielten den Ford Focus an. Der 33-jährige Fahrer aus Rees war alkoholisiert. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde sichergestellt.

Mehr von RP ONLINE