Emmerich Betuwe: Fünf-Meter-Mauern gegen Lärm

Emmerich · Zwei bis fünf Meter hoch werden die Schallschutzmauern, die sich durch Praest, Vrasselt, Emmerich und Hüthum ziehen. Dabei soll es südlich der Gleise einige "Lücken" geben. Die Pläne für Elten liegen noch nicht vor.

 Blick vor die Mauer: Ein 1,82 Meter großer Mann steht vor der Lärmschutzwand, die heute schon die neue Siedlung am Bremerweg abschirmt.

Blick vor die Mauer: Ein 1,82 Meter großer Mann steht vor der Lärmschutzwand, die heute schon die neue Siedlung am Bremerweg abschirmt.

Foto: van offern
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort