Vorfall in Duisburg Unbekannte schneiden Zelte am Corona-Testzentrum auf

Duisburg · Am Donnerstag wurden mehrere Zelte am Corona-Testzentrum in Duisburg beschädigt. Oberbürgermeister Sören Link verurteilt die Tat und spricht von "mutwilliger Sachbeschädigung". Die Stadt hat Strafanzeige gestellt.

 Die Feuerwehr hat die Zelte zum Schutz der Wartenden vor Wind und Regen auf dem Platz vor dem Theater am Marientor aufgestellt.

Die Feuerwehr hat die Zelte zum Schutz der Wartenden vor Wind und Regen auf dem Platz vor dem Theater am Marientor aufgestellt.

Foto: Stadt Duisburg
(mtm)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort