Selbstständige in Duisburg „Das ist der Todesstoß für unsere Branche“

Duisburg · Der zweite Lockdown kommt. Was heißt das für die Betriebe, die nun schließen müssen? Ein Gastronom, eine Kosmetikerin und ein Fitnessstudio-Besitzer aus Duisburg erzählen von der Angst vor ihrem härtesten Winter – und dem letzten Funken Hoffnung.

 Torsten Knaudt, Chef des Duisburger Gasthauses „Riesling erleben“.

Torsten Knaudt, Chef des Duisburger Gasthauses „Riesling erleben“.

Foto: Christoph Reichwein (crei)