1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Prozess am Amtsgericht Duisburg: Alltours-Chef: Neuer Hauptverhandlungstermin

Prozess am Amtsgericht Duisburg : Alltours-Chef: Neuer Hauptverhandlungstermin

Das Amtsgericht Duisburg hat am Freitag einen neuen Termin zur Durchführung der Hauptverhandlung im Verfahren gegen den Chef des Reiseunternehmens "Alltours", Willi Verhuven, bestimmt. Am 10. Januar 2013 wird der Prozess weitergeführt.

Das teilte das Amtsgericht am Freitag mit. Verhuven ist wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und fahrlässige Körperverletzung angeklagt: Er soll im März dieses Jahres Anordnungen eines Polizeibeamten missachtet haben, der ihn auf eine Sperrung der Zufahrt zur Straße hinwies und ihn aufforderte, sein Auto anzuhalten und zu wenden.

Verhuven soll mit Schrittgeschwindigkeit auf den Beamten zugefahren sein, wobei dieser auf die Motorhaube des Fahrzeuges fiel und sich dabei am Knie verletzte. Der Alltours-Chef ist derweilen von seiner Unschuld überzeugt.

(top)