Verkehr in Duisburg Wieder Einschränkungen im Kreuz Kaiserberg

Duisburg · Für eine Woche wird ab Montag eine Verbindung im Kreuz Kaiserberg gesperrt. Die Bauarbeiten im Autobahnkreuz gehen dort in die nächste Phase. Was Autofahrer jetzt beachten müssen.

Autofahrer brauchen am Kreuz Kaiserberg häufig viel Geduld.

Autofahrer brauchen am Kreuz Kaiserberg häufig viel Geduld.

Foto: dpa/Christoph Reichwein

Wegen der jahrelangen Umbauarbeiten im Kreuz Kaiserberg gibt es dort immer wieder Sperrungen oder Einschränkungen für Autofahrer. Bekanntlich wird der viel befahrene Bereich mit den Autobahnen A40 und A3 über Jahre hinweg saniert und ausgebaut.

Die nächste Einschränkung erfolgt in der kommenden Woche. Die Autobahn GmbH Rheinland sperrt nämlich von Montag,15. April, um 9 Uhr bis Montagfrüh, 22. April, um 5 Uhr der folgenden Woche im Autobahnkreuz Kaiserberg die Verbindungen von der A3 auf die A40 in Fahrtrichtung Venlo. Das teilte das Unternehmen am Freitag mit.

In der Woche wird für den Aus- und Umbau des Autobahnkreuzes Duisburg-Kaiserberg innerhalb der Baustellenverkehrsführung eine provisorische Verbindung von der A3 auf die A40 in Fahrtrichtung Venlo hergestellt. In den kommenden Jahren werden alle Verbindungen im Autobahnkreuz Kaiserberg erneuert, so die Autobahn GmbH.

Umleitungen sind mit dem roten Punkt beschildert.

(mtm)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort