1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Kalkum

Düsseldorf-Kalkum: Viel Besuch für die sympathischen Alpakas

Flauschiges in Düsseldorf : Viel Besuch für die Alpakas

Inzwischen zählt die Herde von Michaela und Detlef Maluche 13 Tiere.

Mehrere Hundert Menschen ließen es sich nicht nehmen, die Kalkumer Alpaka-Herde beim Tag der offenen Weide zu besuchen, die neugierigen und freundlichen Tiere zu beobachten und zu streicheln. Unumstrittener Publikumsliebling und beliebtes Fotomotiv war diesmal der sieben Jahre alte Wallach Valerio. Dieser konnte es gar nicht abwarten, seine Geschicklichkeit zu demonstrieren und stürmte ohne Anweisung und Begleitung den Hindernisparcours.

Seit acht Jahren wohnen die Tiere, die eigentlich in den 3000 Meter hohen Bergen von Chile leben, im Düsseldorfer Norden und vermehren sich dort munter. Inzwischen zählt die Herde von Michaela und Detlef Maluche 13 Tiere. Diese stehen auf verschiedenen Weiden und sind auch schon einmal bei einem Spaziergang durch den Kalkumer Schlosspark anzutreffen. Zudem besuchen einige der sanftmütigen Tiere,  Bewohner eines Kaiserswerther Seniorenheims. brab/Foto: end

(brab)