Chile - News zum Staat in Südamerika

Chile - News zum Staat in Südamerika

Foto: rpo

Chile

Aránguiz‘ Zukunft bei Bayer 04 ist offener denn je

Wechsel im Winter?Aránguiz‘ Zukunft bei Bayer 04 ist offener denn je

Der Vertrag von Bayer Leverkusens chilenischem Mittelfeldspieler Charles Aránguiz endet nach dieser Saison. Auch ein Abgang schon in dieser Transferperiode ist denkbar.

Forschern gelingt spektakuläres Bild vom Konusnebel

„Erinnert an mythologisches Wesen“Forschern gelingt spektakuläres Bild vom Konusnebel

Als würde ein Ungeheuer aus der Tiefe auftauchen: So sieht ein von Forschern veröffentlichtes Foto aus. Das steckt hinter der spektakulären Aufnahme aus dem Weltraum.

Roadtrip der Giganten

Transport von Radioteleskop für WeltraumforschungRoadtrip der Giganten

Mit einem Sondertransport sind Mittwoch- und Donnerstagnacht die größten Bauteile eines Radioteleskops für die Weltraumforschung von Xanten zum Hafen in Voerde gefahren worden. Ein logistischer Kraftakt, für den zahlreiche Straßensperrungen notwendig waren. Von Profis, Dränglern und einer knappen Kiste.

Sinfonieorchester Opus 125 kommt in die Jakobus-Kirche

Musik in JüchenSinfonieorchester Opus 125 kommt in die Jakobus-Kirche

Einen Konzertabend mit Musik der Romantik präsentiert das Sinfonieorchester Opus 125 am Samstag, 5. November, 20 Uhr, in der katholischen Pfarrkirche St. Jakobus in Jüchen. Dabei gibt der neue Dirigent des Orchesters, Javier Alvarez, seinen Einstand.

Ein Radioteleskop auf Reisen

Straßensperrungen zwischen Xanten und WeselEin Radioteleskop auf Reisen

Große Bauteile eines Radioteleskops werden am Mittwochabend und am Donnerstagabend von Xanten zum Hafen Emmelsum in Voerde gefahren. Auf der Strecke müssen Verkehrsteilnehmer mit Einschränkungen rechnen. Welche Straßen betroffen sind.

Schwertransport bringt Radioteleskop-Bauteile zum Hafen

Straßensperrungen zwischen Xanten und WeselSchwertransport bringt Radioteleskop-Bauteile zum Hafen

In Xanten ist ein Radioteleskop für die Weltraumforschung zusammengebaut worden. In Chile soll es in Betrieb gehen. Deshalb werden Bauteile in dieser Woche zum Hafen gebracht. Dafür sind Straßensperrungen nötig.

Forscher entdecken „potenziell gefährlichen Asteroiden“

Gefahr für die ErdeForscher entdecken „potenziell gefährlichen Asteroiden“

Was wie der Plot eines Sci-Fi-Streifens klingen könnte, ist Realität geworden: Ein internationales Astronomen-Team hat einen etwa 1,5 Kilometer großen Asteroiden entdeckt, der im ungünstigsten Fall in ferner Zukunft mit der Erde kollidieren und sie verwüsten könnte.

Erstes Theaterfestival im Stadtbad

Gemeinschaftsprojekt der „Freischwimmer“Erstes Theaterfestival im Stadtbad

Wovon träumen die Menschen in Krefeld? Eine Traummaschine hat es aufgezeichnet. „Dream Machine“ ist am Wochenende das Highlight im Freischwimmer-Jahr.

„Dart“-Mission änderte Flugbahn des getroffenen Asteroiden

Test erfolgreich verlaufen„Dart“-Mission änderte Flugbahn des getroffenen Asteroiden

Erstmals ist es der Menschheit gelungen, ein Himmelsobjekt im All von seinem Kurs abzubringen. Der Orbit von Dimorphos um den viel größeren Asteroiden Didymos hat sich nach dem Aufprall einer Sonde vor zwei Wochen deutlich geändert.

Tausende stürmen Stadion bei Konzert von Daddy Yankee

Chaos in ChileTausende stürmen Stadion bei Konzert von Daddy Yankee

Der erfolgreiche Reggaeton-Musiker Daddy Yankee ist aktuell auf Tour in Chile. Bei einem seiner Konzerte haben Menschen gewaltsam versucht, Einlass zu erlangen. Die Polizei musste anrücken. Dennoch sollen noch zwei weitere Konzerte stattfinden.

Holocaust-Schicksal im Comic-Stil

Ausstellung in der Villa MerländerHolocaust-Schicksal im Comic-Stil

Die Grafikdesignklasse des Berufskollegs Glockenspitz hat die Geschichte des Auschwitz-Überlebenden Werner Heymann als Graphic Novel umgesetzt. Die Schüler deuten nicht die Geschichte, sondern loten Gefühle aus.

Chilenen lehnen neue Verfassung mit großer Mehrheit ab

Niederlage für die RegierungChilenen lehnen neue Verfassung mit großer Mehrheit ab

Das Ergebnis des Referendums in Chile ist deutlich. Die Mehrheit der Wähler lehnt die Vorlage für die neue Verfassung ab. Womöglich ging sie vielen zu weit. Die Ablehnung ist auch eine Niederlage für die Regierung.

Radioteleskop vom Niederrhein soll Ursprung des Weltalls finden

Zusammenarbeit von Xantenern und DuisburgernRadioteleskop vom Niederrhein soll Ursprung des Weltalls finden

Mit Technik vom Niederrhein werden Astronomen und Physiker bald nach den Anfängen des Universums suchen: Die Unternehmen Vertex aus Duisburg und Wessel aus Xanten liefern dafür ein Radioteleskop. Am Mittwoch war ein Testlauf der Stahl-Konstruktion.

Klimasünde Mode

Das RP-KlimahausKlimasünde Mode

Jede Hose, jedes T-Shirt, selbst jede Socke, die wir kaufen, hat Einfluss auf unser Klima. Die Bedeutung der Modebranche für den Klimawandel wird häufig unterschätzt. Das ist das Problem.

Aus Kolumbien zum Lauftreff in Alpen

Grenzenlose VerbundenheitAus Kolumbien zum Lauftreff in Alpen

Helmut Schmitz ist vor zehn Jahren nach Südamerika ausgewandert. Dort lebt er mit seiner Frau Lutz Angela. Nachdem er sich von einem Schlaganfall erholt hatte, hat er nun seine alten Laufkumpels von der LG Alpen besucht. Es gab viel zu erzählen.

Neusser Feuerwehrautos sind am anderen Ende der Welt

Aufgetaucht in Chile und AlbanienNeusser Feuerwehrautos sind am anderen Ende der Welt

Fahrzeuge, die bei der Neusser Feuerwehr aussortiert werden, landen nicht im Museum, sondern kommen vielfältig zum Einsatz. Über die sozialen Netzwerke haben die Einsatzkräfte nun zwei Fahrzeuge wiederentdeckt – und zwar in Albanien und Chile.

Südamerikanische Vierer-Bewerbung um Fußball-WM 2030

Zum JubiläumSüdamerikanische Vierer-Bewerbung um Fußball-WM 2030

100 Jahre nach der ersten Fußball-Weltmeisterschaft wollen vier südamerikanische Länder das Turnier dorthin zurückholen, wo es begann: 1930 fand die erste Ausgabe in Uruguay statt. Chile, Argentinien und Paraguay wollen nun gemeinsam mit dem allerersten Gastgeber die WM 2030 austragen.

Im ewigen Geisterhaus

“Violeta“ - der neue Roman von Isabel AllendeIm ewigen Geisterhaus

Liebe, Last und Politik sind die Zutaten, mit denen Isabel Allende ihre großen Familiensagen würzt. Zu ihrem bevorstehenden 80. Geburtstag ist mit „Violeta“ein neuer Roman der lateinamerikanischen Autorin erschienen.

WM-Bronze für Cecilia Sommerfeld

RudernWM-Bronze für Cecilia Sommerfeld

Bei der U23-Weltmeisterschaft in Italien fährt die Ruderin aus Neuss aufs Treppchen. Zwei weitere Boote des Neusser RV im A-Finale.

Nachwuchs bei den Südpudus im Kölner Zoo

Mini-Hirsch aus ChileNachwuchs bei den Südpudus im Kölner Zoo

Der Kleine ist so groß wie ein Plüschtier, aber quicklebendig: Der Kölner Zoo freut sich über Nachwuchs bei den Südpudus. Das männliche Jungtier dieser Hirschart, die zu den kleinsten der Erde zählt, kam am 17. Juli auf die Welt und heißt „Alvess“.

200 Tage allein auf dem Meer

Segler aus Düsseldorf200 Tage allein auf dem Meer

Philipp Hympendahl vom Düsseldorfer Yachtclub will im nächsten Jahr an der Einhandregatta „Global Solo Challenge“ rund um die Welt teilnehmen. Einsamkeit, Kälte und Stürme im Südpolarmeer werden wohl die größten Herausforderungen.

Mönchengladbacherin startet mit Deutschland bei der Hockey-WM

Julia Sonntag ist der Rückhalt des TeamsMönchengladbacherin startet mit Deutschland bei der Hockey-WM

Julia Sonntag hütet bei der Hockey-Weltmeisterschaft der Damen für die deutsche Nationalmannschaft das Tor. Am Samstag trifft das Team in Amsterdam auf Turnierneuling Chile, einen Tag später steigt das Prestige-Duell gegen den Ausrichter.

Iron Maiden verzichtet bei Welttournee auf Kult-Jumbo

Ed Force OneIron Maiden verzichtet bei Welttournee auf Kult-Jumbo

Es wird laut in Köln, denn am 2. Juli 2022 spielt die Heavy-Metal-Band Iron Maiden im RheinEnergie-Stadion. Diesmal reist die Band allerdings ohne ihren Jumbo-Jet „Ed Force One“ an. Warum das so ist und was es mit dem Flugzeug auf sich hat.

Das „himmelblaue Akkordeon“ als Graphic Novel

Krefelder GeschichteDas „himmelblaue Akkordeon“ als Graphic Novel

Die bewegende Geschichte des Krefelder Auschwitz-Überlebenden Werner Heymann wird neu aufgelegt - von jungen Leuten für ein junges Publikum gestaltet.

Zverev nach Erfolg über de Minaur im Viertelfinale von Rom

Gute Leistung bei GeneralprobeZverev nach Erfolg über de Minaur im Viertelfinale von Rom

Alexander Zverev scheint kurz vor den French Open langsam aber sich in Form zu kommen. Der deutsche zog in Rom am Donnerstag ins Viertelfinale ein.