1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Benrath

Düsseldorf-Benrath: Die Montagsprosa ist wieder zurück

Bestsellerautorin Julia Franck ist zu Gast : Die Montagsprosa ist wieder zurück

Wegen der Pandemie musste die erfolgreiche Reihe ein Jahr pausieren. Dabei war das vergangenen Jahr doch das des 25-jährigen Bestehens. Jetzt wird einfach weitergefeiert. Im November gibt es gleich zwei Termine. Es gilt die 2G-Regel.

(rö) Nach der coronabedingten einjährigen Pause meldet sich der Benrather Kulturkreis wieder mit der Montagsprosa zurück. Das eigentliche Jubiläumsprogramm zum 25-jährigen Bestehen musste wegen der Pandemie voriges Jahr ja fast komplett ausfallen, deshalb wird das Jubiläum in diesem Herbst nun einfach weitergefeiert.

Und so gibt es in diesem Monat gemeinsam mit der Stadtteilbücherei Benrath zwei besondere Lesungen: „Wir werden einen Autor zu Gast haben, der das Publikum der Montagsprosa bereits mehrfach begeistert hat, und eine Autorin, die zum ersten Mal in der Montagsprosa auftritt und soeben auf der Buchmesse ihren neuen Roman mit großem Erfolg präsentiert hat“, berichtet die Kulturkreisvorsitzende Karin Füllner, die zudem für das Programm der Montagsprosa zuständig ist. Am 15. November liest Michael Kleeberg aus seinem neuen Roman „Glücksritter. Recherche über meinen Vater“. Das, so Füllner, sei ein beeindruckendes Buch, das den Ideologien und Träumen des 20. Jahrhunderts nachgehe. Auch Bestsellerautorin Julia Franck ist auf der Suche nach ihrer Identität und stellt in Benrath am 29. November ihr neues Buch „Welten auseinander“ vor.

  • Corona-Pandemie : Wolfgang Bosbach plädiert für 2G-Regel im Karneval
  • Heribert Unterfeld steht vor dem Areal
    Reichspogromnacht in Düsseldorf : „Wir sind über Scherben zur Messe gegangen“
  • Hans-Jürgen Petrauschke fordert einheitliche Regeln.⇥Foto: PSB/SVEN
    Corona im Rhein-Kreis Neuss : Landrat fordert 2G-Regel – Lage in Kliniken angespannt
  • NRW setzt bislang auf 3G-Regelungen -
    Vierte Corona-Welle : Opposition verlangt landesweite 2G-Regel in NRW
  • Die Tonhalle gehört zu Düsseldorfs wichtigen
    Kultur in der Pandemie : Düsseldorfer Kulturhäuser klagen über zu wenige Besucher
  • Die Forderungen nach der Wiedereinführung der
    Kampf gegen die vierte Welle : SPD will kostenlose Bürgertests und Expertenrat in NRW wieder einführen

Beginn beider Veranstaltungen ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist wie immer frei. Wegen der Pandemie ist eine Anmeldung erforderlich unter  0211 8997187. Ort der Lesungen ist die Orangerie von Schloss Benrath, Urdenbacher Allee 6, in der die Benrather Bücherei untergebracht ist. Es gilt die 2G-Regel (Zutritt nur  für geimpfte und genesene Personen) wie für alle Veranstaltungen, die in städtischen Räumen stattfinden.