1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Benrath

Düsseldorf-Benrath: Das Schlosscafé blieb wegen technischer Probleme zu

Geänderte Öffnungszeiten wegen Corona : Das Schlosscafé blieb wegen technischer Probleme zu

Corona hat viel verändert – wie zum Beispiel die Öffnungszeiten des beliebten Cafés am Benrather Lustschloss. Geschlossen hatte es kürzlich aber wegen eine stechnischen Defekts.

Dass das Schloss Benrath sehr beliebt ist und auch das dazugehörige Schlosscafé, ist hinlänglich bekannt. Für etwas Verwirrung sorgen offenbar öfter in Corona-Zeit die geänderten Öffnungszeiten. So erreichte unsere Redaktion in dieser Woche eine E-Mail, in der ein aufgebrachten Düsseldorfer seiner Sorge Luft machte, dass das Schlosscafé ständig geschlossen haben könnte. „Es gab Zeiten, da war das Café unter der Woche und auch an Wochenenden für Besucher regelmäßig geöffnet und gut besucht“, heißt es weiter. Der RP-Leser fragt sich nun: „Warum eigentlich jetzt nicht mehr?“

Unsere Redaktion fragte nach, und zwar beim Museum. „Am vergangenen Wochenende hatten wir tatsächlich technische Probleme“, erklärt die Stiftungssprecherin Lisa Maier-Bode. „Daher musste unter anderem das Schlosscafé geschlossen bleiben. Das war aber wirklich die Ausnahme. Wir haben diese Information auf unserer Internetseite und auch in den sozialen Medien verbreitet, aber offenbar hat diese Nachricht diesen Herren nicht erreichen können.“ 

  • Nach dem Auftreten von Corona-Infektionen mussten
    Geflüchtete in Mettmann : Corona erschwert die Integration massiv
  • Die Wasserburg Haus Graven ist voraussichtlich
    Haus Graven in Langenfeld : Wasserburg bleibt bis März geschlossen
  • Auf dem Bauhof können Hildener unter
    Forderung der CDU Hilden : Bauhof soll samstags länger öffnen
  • Die Wallfahrtspforte wird geschlossen. Der Bischof
    Bischof Felix Gmür schließt die Pilgerpforte in Kevelaer : Wieder deutlich mehr Pilger
  • Elke Helfen, Leiterin von Café Isolde
    Gut gemacht : Herzkissen und Bäume gespendet
  • In der 42. Kalenderwoche sind in
    Corona-Schutzimfpungen in Mönchengladbach : Mobile Impfaktionen werden im November fortgesetzt

Ihren Angaben zufolge haben sich durch Corona auch die Öffnungszeiten des Cafés verändert. Sie fasst noch einmal zusammen: „Freitag hat das Café von 11 bis 17 Uhr geöffnet, Samstag und Sonntag von 10 bis 17 Uhr.“ Die Zeiten des Cafés sind an die aktuellen Museumsöffnungszeiten angepasst – das Museum hat allerdings freitags geschlossen.

Diesen Hinweis gibt Maier-Bode schon einmal allen Gästen des Museumscafés: Die Öffnungszeiten könnten sich im November noch einmal verändern. „Wir starten ja jetzt in die Wintersaison, daher kann es auch hier noch einmal zu Veränderungen kommen. Idealerweise schauen die Gäste auf unsere Internetseite oder rufen uns an, wenn sie einen Besuch planen, das ist sicherer.“ Vor Corona hatte das Café von Dienstag bis Sonntag geöffnet.

Auch das Museum ist einen Besuch wert. Diverse Führungen werden angeboten. Diese klingt besonders reizvoll: Verborgene Räume. Denn eine unsichtbare Infrastruktur und weitläufige Kanalsysteme durchziehen das Schlossensemble. Welche Wege musste man nehmen, um von Ost nach West zu kommen? Wo waren die Räume für den praktischen Bedarf? Kluge Verbindungen und verzweigte Gänge dokumentieren eine ausgeklügelte Baukunst vergangener Jahrhunderte.