Eisstockschiessen: Hüttenzauber mit Bundesligastars

Eisstockschiessen: Hüttenzauber mit Bundesligastars

Der neue Standort der Winterwelt Düsseldorf und des Schlüssel-Hüttenzaubers hat sich offenbar bis in die Nachbarstädte herumgesprochen. So zog es die Bundesligakicker von Bayer 04 Leverkusen nach Unterbilk. Gemeinsam mit ihren Partnerinnen und Kindern ließ es sich die Mannschaft bei einem deftigen Essen gut gehen. Den Hüttenwirt Titus Jacobs freute das natürlich ganz besonders und auch Rudi Völler, der die Kicker um Stefan Kießling, Lars Bender und Kevin Volland begleitete, war gut gelaunt.

Der neue Standort der Winterwelt Düsseldorf und des Schlüssel-Hüttenzaubers hat sich offenbar bis in die Nachbarstädte herumgesprochen. So zog es die Bundesligakicker von Bayer 04 Leverkusen nach Unterbilk. Gemeinsam mit ihren Partnerinnen und Kindern ließ es sich die Mannschaft bei einem deftigen Essen gut gehen. Den Hüttenwirt Titus Jacobs freute das natürlich ganz besonders und auch Rudi Völler, der die Kicker um Stefan Kießling, Lars Bender und Kevin Volland begleitete, war gut gelaunt.

Nach dem Essen ging es dann zum gemeinsamen Eisstockschießen. "Die Idee, einen Nachmittag hier zu verbringen, kam aus der Mannschaft", sagt Teammanager Hans-Peter Lehnhoff. Einige Spieler blieben noch bis spät in den Abend zur Apres-Ski-Party.

(bpa)