Charity in Düsseldorf: 136.000 Euro bei Heartwork-Auktion

Charity in Düsseldorf: 136.000 Euro bei Heartwork-Auktion

Knapp 136.000 Euro kamen bei der traditionellen Kunstauktion "Heartwork" für Menschen mit HIV und Aids zusammen. Stolze 7.200 Euro allein erzielte eine Arbeit des jüngsten Künstlers Leon Löwentraut.

Der Förderkreis der Aidshilfe Düsseldorf - Heartbreaker - veranstaltete diesen Abend im Museum K21. Die Aktion fand zum 16. Mal statt und erbrachte selbst insgesamt 124.300 Euro, weitere 11.695,88 Euro wurden gespendet. Diese Summe gewährleistet die Fortsetzung wichtiger Projekte der Aidshilfe Düsseldorf, wie beispielsweise die Jugendprävention oder das Projekt "Frauen und ihre Familie".

550 Gäste sorgten für einen launigen Abend. Moderator Wolfram Kons und der bestens aufgelegte Arno Verkade vom Auktionshaus Christie's führten durch den Abend.

  • Meerbusch : Leon Löwentraut verlässt Meerbusch

48 Arbeiten zeitgenössischer Künstler kamen unter den Hammer. Der älteste teilnehmende Künstler war Günther Uecker. Seine Arbeit "Rund" aus dem Jahr 2009 erhielt den höchsten Zuschlag bei 12.000 Euro. Der jüngste Teilnehmer, Leon Löwentraut, erzielte mit "Leave me alone" von 2017 stolze 7.200 Euro.

(bpa)