1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Lokalsport

Lokalsport: HSG Gerresheim gewinnt Derby gegen Unterrath

Lokalsport : HSG Gerresheim gewinnt Derby gegen Unterrath

Das Handball-Derby in der Landesliga zwischen der SG Unterrath und der HSG Gerresheim entschieden die Gäste mit 31:27 für sich. Beide Teams gingen ersatzgeschwächt in die Partie, in der die Gerresheimer bis auf 17:9 davonzogen. Bereits ab da gab Trainer Ralf Müller seinen Ersatzspielern Einsatzzeiten. Mit einem Vier-Tore-Vorsprung wurden die Seiten gewechselt. Im zweiten Durchgang kämpfte sich der Liga-Neuling aus Unterrath bis auf zwei Treffer heran. "Leider wurde uns dann ein Tor von Markus Osterfeld nicht gegeben. Er soll bei einem Tempo-Gegenstoß im Kreis gestanden haben", meinte Unterraths Trainer Burkhard Räker. Er ließ sich aber seine gute Laune nicht verderben: "Über die ganze Saison betrachtet, bin ich mit dem achten Rang mehr als zufrieden." In drei Wochen stehen sich die beiden Mannschaften schon wieder im Endspiel um den Kreispokal gegenüber.

Trainer Markus Wölke war die Zufriedenheit über den 26:25-Sieg seiner HSG Jahn/West über die HSG Velbert/Heiligenhaus anzumerken. "Es ist schön, am letzten Spieltag gegen den Tabellenzweiten zu gewinnen", sagte er. "Und dazu kommt auch noch, dass der Erfolg verdient war." Seine Mannschaft hatte über die ganzen 60 Minuten in Führung gelegen. Als am Ende die Kräfte seiner Spieler nachließen,wurde es für die Oberkasseler noch einmal eng.

(cj)