Schreibwarengeschäft Henning am Düsseldorfer Schadowplatz schließt

Nach 10 Jahren Baustelle vor der Haustür: Schreibwarengeschäft Hennig in Düsseldorf schließt

Ein weiterer alteingesessener Düsseldorfer Händler gibt wegen der Großbaustellen-Lage in der Stadtmitte auf: Das Schreibwarengeschäft "Hennig – Schöne Dinge zum Leben und Arbeiten" am Schadowplatz schließt Mitte Mai.

Ein weiterer alteingesessener Düsseldorfer Händler gibt wegen der Großbaustellen-Lage in der Stadtmitte auf: Das Schreibwarengeschäft "Hennig — Schöne Dinge zum Leben und Arbeiten" am Schadowplatz schließt Mitte Mai.

Das wurde am Montag auf der Facebookseite des Unternehmens bekannt gegeben. "Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, zumal wir seit über 129 Jahren in Düsseldorf verwurzelt sind und immer gerne für euch da waren", heißt es in dem Eintrag. Man habe die Entscheidung nach einem "sehr schwierigen Jahr" getroffen:

  • Düsseldorf : Fachgeschäft Robert Schmitz in der Altstadt schließt
  • Düsseldorf : Etliche neue Geschäfte für die Schadowstraße

"Die insgesamt fast zehn Jahre lange Baustellenzeit, welche leider kein Ende findet, hat uns nun unser geliebtes Geschäft gekostet." Das Geschäft hatte sich mit Baustellen-Rabattaktionen und vielem mehr um die Kunden bemüht.

(nic)