1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Name und Nachricht: Düsseldorf

Name und Nachricht : Düsseldorf

Kaum eine Unternehmerfamilie ist so verschwiegen wie die Eigentümer der Bekleidungskette Peek & Cloppenburg, kurz P&C. Doch seit kurzer Zeit brechen die Textilhändler aus Düsseldorf das Schweigen. Nach langer Zurückhaltung gab John Cloppenburg der Rheinischen Post im Frühjahr ein Interview und gab einiges preis von sich. Jetzt zeigt sich der Unternehmer wieder - aber nicht nur medial, sondern direkt im Laden. Denn zweimal pro Monat verkauft der 48-Jährige im Düsseldorfer Bekleidungshaus von Peek & Cloppenburg (P&C) persönlich Hosen, Blusen und Jacken, wie das Handelsblatt berichtet.

Dann klärt der groß gewachsene Mann mit dem Drei-Tage-Bart auf seine ruhige, charmante Art die Kunden über Details und Wertigkeit auf. Davon versteht John Cloppenburg etwas. Er ist in der Geschäftsführung von P&C für den Einkauf und die Premiummarken zuständig. Und er ist das Gesicht des Unternehmens. Ihn hat die Familie zu ihrem Sprecher auserkoren. Und wie auch die Firma ist Cloppenburg ein waschechter Düsseldorfer. "Also wenn eine Stadt für Peek & Cloppenburg Heimat ist, dann Düsseldorf am Rhein", sagte Cloppenburg kürzlich im Interview.

Er wohnt in der Carlstadt, zentraler geht es kaum. John Cloppenburg ist der Sohn des langjährigen P&C-Chefs Harro Uwe Cloppenburg. Nach dem Studium stieg der Diplom-Kaufmann 1993 im elterlichen Betrieb ein, erst als Abteilungsleiter in Hamburg, dann als Chef eines P&C-Hauses in Wuppertal. Von 1997 bis 2009 war er Leiter der P&C-Tochterfirma Anson's. Seit 2010 ist er einer der Geschäftsführer der Gruppe und bringt die Firma auf einen neuen Internetkurs.

Thorsten Breitkopf

(RP)