1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf Einwohnerzahl: Stadt wächst weiter - Bevölkerung nimmt weiter zu

Bevölkerung nimmt erneut zu : Düsseldorf wächst immer weiter

Düsseldorf ist und bleibt eine wachsende Stadt. In den vergangenen sechs Jahren hat die Bevölkerung in der Landeshauptstadt um 26.000 Menschen zugenommen. Zum Jahreswechsel hatte die Stadt knapp 646.000 Einwohner.

Zum Stichtag am 31. Dezember 2019 hatte Düsseldorf 645.923 Einwohner und damit rund 3500 mehr als im Vorjahr, wie das städtische Amt für Statistik und Wahlen nun bekannt gegeben hat. Im Vergleich zum Jahr 2014 ist die Zahl sogar um rund 26.000 Einwohner beziehungsweise 4,2 Prozent gestiegen, damals waren es noch 619.651. Wenn die Stadt in der Zukunft in diesem Tempo weiterwächst, knackt sie in diesem oder spätestens im kommenden Jahr die 650.000-Einwohner-Marke.

Neben der Menge der Einwohner hat sich auch deren Zusammensetzung verändert. Das Durchschnittsalter ist in den vergangenen fünf Jahren von 43,1 auf 42,9 Jahre gesunken, darüber hinaus sind 31 Prozent der Menschen in der Landeshauptstadt jünger als 30 Jahre.

Dass die Stadt bei jungen Menschen beliebt ist, zeigt sich auch beim Wanderungssaldo. Dieser Wert errechnet sich durch die Zahl der Zuzüge unter Abzug der Menge an Personen, die aus der Stadt weggezogen sind. Der betrug bei den 18- bis 30-Jährigen im vergangenen Jahr 6.319. Somit ziehen deutlich mehr junge Menschen in die Stadt, als sie sie verlassen.

Verändert hat sich aber auch die Heterogenität in Hinblick auf die Herkunft der Bewohner. 23,6 Prozent der Einwohner stammen aus dem Ausland, das sind 3,2 Prozentpunkte mehr als im Jahr 2014. Zudem haben rund 42,3 Prozent der Düsseldorfer einen Migrationshintergrund. Auch dieser Wert ist in den vergangenen Jahren gestiegen.

Dass Düsseldorf zusätzlich auch besonders bei Familien beliebt ist, lässt sich durch die Untersuchung der Haushaltsstruktur entnehmen. So steigt der Anteil der Haushalte mit Kindern konstant an.

In 61.144 Haushalten beziehungsweise 17 Prozent der knapp 360.000 Haushalte Düsseldorfs leben Kinder im Alter von unter 18 Jahren. Darunter entfällt über jeder fünfte Haushalt auf einen alleinerziehenden Haushalt.