1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf-Oberbilk: Fußgänger von Pkw erfasst und schwer verletzt

Düsseldorf-Oberbilk : Fußgänger von Pkw erfasst und schwer verletzt

Ein 18-Jähriger wurde am Mittwoch schwer verletzte, als er beim Überqueren der Werdener Straße in Düsseldorf-Oberbilk von einem Auto erfasst wurde. Offenbar wollte er eine Straßenbahn erreichen.

Laut Polizei war der 18-jährige Mann zur Unfallzeit gegen 12.40 Uhr zu Fuß auf dem Gehweg der Kölner Straße in Richtung Werdener Straße unterwegs.

Als er die Kreuzung Werdener Straße/Kölner Straße in Richtung der dortigen Straßenbahnhaltestelle überqueren wollte, wurde er vom VW Golf eines 32-jährigen Fahrers erfasst. Der Autofahrer befuhr die Werdener Straße Richtung Kruppstraße.

Erste Zeugenaussagen deuten darauf hin, dass die Ampel für den Fußgänger auf Rot stand. Er wollte laut eigenen Aussagen eine Straßenbahn in Richtung Kruppstraße bekommen, die sich zu diesem Zeitpunkt an der Haltestelle befand.

Der 18-jährige Fußgänger wurde schwer verletzt in ein Düsseldorfer Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen dauern an.

(csr)